Alle Ergebnisse
PROFIS
16.10.2019

Rosen zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse

Im Rahmen der renommierten Frankfurter Buchmesse wird Alexander Rosen am Samstag an einer Gesprächsrunde mit dem Thema „Persönlichkeitsentwicklung im Fußball“ teilnehmen.

„Persönlichkeitsentwicklung im Profifußball – mehr Traum als Wirklichkeit?“ Über dieses Thema wird am Samstag (19. Oktober) auf der Frankfurter Buchmesse gesprochen. Einer der Teilnehmer des Panels ist Alexander Rosen, Direktor Profifußball der TSG Hoffenheim. Der 40-Jährige wird unter anderem über die Selbstständigkeit junger Talente, die Rolle der Spielerberatung und den Förderethos der TSG Hoffenheim sprechen.

Rosen hat zu Norwegen, dem diesjährigen Gastland der Buchmesse, eine besondere Verbindung: Der TSG-Sportdirektor spielte von Januar 2006 bis Dezember 2007 knapp zwei Jahre bei Follo FK in Norwegen und begann dort seine Managerlaufbahn.

Weitere Teilnehmer des Panels am Samstag sind: Prof. Rolf Schwarz, PH Karlsruhe, Institut für Bewegungserziehung und Sport, Sven Kraft, Spielerberater Finally Football GmbH, und Anton Schumacher, Pädagogischer Leiter/Leiter Sportinternat Eintracht Frankfurt. Moderiert wird das Panel von Karin Plötz. Die Gesprächsrunde beginnt am Samstag um 15 Uhr im Kulturstadion (LitCam Areal, Halle 3.1).

Tickets für die Frankfurter Buchmesse gibt es hier.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben