Alle Ergebnisse
AKADEMIE
15.08.2019

Heimdebüts für U19 und U17

Am zweiten Spieltag der Junioren-Bundesligen dürfen die U19 und die U17 der TSG am Samstag erstmals auf eigenem Platz antreten. Während die U17 um 12 Uhr in der Akademie-Arena in Zuzenhausen Mainz 05 empfängt, bekommt es die U19 ab 13 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion mit dem 1.FC Heidenheim zu tun.

Ungeschlagen sind die U19 und die U17 durch den ersten Spieltag ihrer Bundesliga gekommen. Während die U19 ein respektables, aber angesichts des Ausgleichstreffers in der Nachspielzeit auch unglückliches 2:2 beim VfB Stuttgart einfuhr, landete die U17 einen 9:0-Kantersieg bei den Stuttgarter Kickers, durch den sie sich gleich einmal an die Tabellenspitze setzte.

Nun also die Heimdebüts der beiden Junioren-Bundesligisten. Dabei kommt es am Samstag um 12 Uhr in der Zuzenhausener Akademie-Arena zunächst zum U17-Spitzenspiel zwischen der TSG und Mainz 05. Beide Klubs zählen mit ihren B-Jugend-Bundesligateams Jahr für Jahr zur Spitzengruppe der Süd/Südwest-Staffel und beide sind mit einem Sieg in die Saison gestartet. Die Mainzer setzten sich mit 3:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden durch und blieben damit in ihrem Auftaktspiel ebenso ohne Gegentor wie die TSG.

Eine Stunde nachdem der Anpfiff in der Akademie-Arena erfolgt ist, tritt auch die U19 erstmals in der laufenden Spielzeit daheim an. Gegen den 1.FC Heidenheim soll der erste Saisonsieg her und die gute Leistung in Stuttgart stimmt Cheftrainer Marcel Rapp und sein Trainerteam optimistisch, dass das auch gelingen wird. Die Gäste von der Ostalb kamen am ersten Spieltag daheim gegen Mainz 05 mit 2:6 unter die Räder, wollen sich jedoch sicherlich für die herbe Niederlage rehabilitieren.

U16 testet gegen Wieseck, U15 spielt in Frickenhofen

Die Teams unterhalb der U17 befinden sich allesamt noch in der Vorbereitung. Während die U12 eine reine Trainingswoche absolviert, die U13 aktuell noch trainingsfrei hat und sich die U14 im Trainingslager befindet, nimmt die U15 am Wochenende am mit namhaften Teams besetzten U15-Cup des SV Frickenhofen teil. Neben der TSG werden dabei unter anderem auch Teams von RB Leipzig, Eintracht Frankfurt und dem VfB Stuttgart sowie die internationalen Gäste von Bröndby IF aus Dänemark an den Start gehen.

Die U16 absolviert nach ihrem erfolgreichen Trainingslager in Oberstaufen bis zu ihrem Start in der B-Jugend-Oberliga noch zwei Testspiele. Das erste steigt am kommenden Samstag um 14.30 Uhr in der Akademie-Arena. Gegner ist dann die U17 der TSG Wieseck, die vergangene Saison von der Hessenliga in die Verbandsliga Hessen-Nord abgestiegen ist.

 

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FC Heidenheim 1846, Samstag, 17. August, 13 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion, Hoffenheim

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FSV Mainz 05, Samstag, 17. August, 12 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U16 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim II – TSG Wieseck, Samstag, 17. August, 14.30 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U15 | Feldturnier
U15-Cup, Samstag, 17. August, 10 Uhr, und Sonntag, 18. August, 9.30 Uhr, Sportanlage SV Frickenhofen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben