Alle Ergebnisse
AKADEMIE
29.07.2019

Turniersieg: U16 überzeugt in Sinzheim

Nach gerade mal zwei Wochen Vorbereitung hat die U16 bereits das erste Erfolgserlebnis zu verzeichnen. Beim Heinz von Heiden Junior Cup in Sinzheim setzte sich das Team von Trainer Kai Herdling gegen ältere Konkurrenz durch und stellte zugleich den besten Spieler des Turniers.

Gespielt wurde in zwei Dreier-Gruppen zwei Mal 20 Minuten. In ihrem Auftaktmatch trafen die Hoffenheimer auf die U17 von Kickers Offenbach und gewann nach Toren von Eren Akgeyik (2), Fabian Wagner (2), Leon Leuze und George Iorga 6:0. Anschließend sicherte sich die U16 durch ein 2:1 gegen die U17 des SC Freiburg den Gruppensieg und den Einzug ins Finale. Denis Perrone traf nach schönem Zuspiel von Linus Weik und kurzer Körpertäuschung zur Führung, die Cem Demir ausbaute. Der Anschlusstreffer des Sportclubs hatte keine negativen Auswirkungen.

Im Endspiel geriet die Herdling-Elf gegen die U17 der SV Elversberg zunächst in Rückstand, die aber Tom Bischof uns Felix Hagmann in einen 2:1-Sieg drehten. Zehn Tore, acht verschiedene Schützen und mit Denis Perrone den besten Spieler des Turniers gestellt – keine schlechte Ausbeute.

„Das war ein sehr gut organisiertes Turnier mit drei sehr guten Tests gegen U17-Mannschaften“, so Herdling. „Nach zwei Trainingswochen haben die Jungs schon sehr viel von dem umgesetzt, was wir sehen wollen.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben