Alle Ergebnisse
CAMPUS
21.11.2017

AOK Talenttag mit 105 Kindern

Um in das Kinderperspektivteam (KPT) aufgenommen zu werden, konnten 105 junge Fußballer der Jahrgänge 2007 bis 2010 am vergangenen Sonntag beim AOK Talenttag im Grundlagenzentrum ihr Können unter Beweis stellen. Der eine oder andere begabte Spieler fiel den Akademie-Trainern dabei durchaus auf.

Zwei Mal im Jahr lädt die TSG Akademie die aktuellen U11- bis U8-Jahrgänge zum AOK Talenttag ein. Dabei können sich die jungen Fußballer für eines der drei Kinderperspektivteams der TSG empfehlen, die es im U11-, U10- und U9-Bereich gibt.

Bei den Kinderperspektivteams bleiben die Spieler in ihren Heimatvereinen und kommen zusätzlich einmal pro Woche nach Zuzenhausen, um gemeinsam mit anderen Talenten der Region im KPT zu trainieren. Ab der U12 besteht dann die Möglichkeit, fest zur TSG zu wechseln.

„Einige talentierte Kids dabei“

Beim jüngsten AOK Talenttag fanden 105 Kinder den Weg in das Zuzenhausener Grundlagenzentrum. Unter den Augen der Trainerteams der U13 um Cheftrainer Paul Tolasz, der U12 mit Chefcoach Arne Stratmann und der Kinderperspektivteams absolvierten die Spieler nach Jahrgang aufgeteilt jeweils eine Trainingseinheit, die aus einem kurzen Aufwärmprogramm, aus Finten- und Dribblingübungen sowie aus Spielformen im Vier-gegen-Vier und im Fünf-gegen-Fünf bestanden. Dabei wurde sowohl auf große als auch auf kleine Tore gespielt.

Zum Abschluss des AOK Talenttages erhielten alle teilnehmenden Kinder eine Urkunde und ein T-Shirt. U13-Cheftrainer und KPT-Koordinator Paul Tolasz war mit dem Verlauf des Tages zufrieden: „Wir hatten einen guten Zuspruch, und es waren heute einige talentierte Kids dabei, die wir in unser KPT einladen werden.“

Der nächste Talenttag wird im Frühjahr 2018 angeboten. Dann allerdings nur noch für die Jahrgänge 2008 bis 2010.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben