Alle Ergebnisse
PROFIS
23.09.2016

Bis 2020 – Ermin Bicakcic verlängert bei der TSG

Ermin Bicakcic hat seinen Vertrag bei der TSG vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der bosnische Verteidiger bindet sich somit bis 2020 an den Klub.

"Ermin ist ein zuverlässiger Verteidiger mit einer besonderen Mentalität", sagt Alexander Rosen, Direktor Profifußball, über Bicakcic. Er habe seit seinem Wechsel aus Braunschweig vor rund zwei Jahren "nicht nur durch seine leidenschaftliche Spielweise, sondern auch durch seine offene und ehrliche Art große Sympathien bei der TSG und ihren Fans gewonnen." Für Rosen sei Bicakcics Vertragsverlängerung bis 2020 nun "ein eindeutiger Beleg für die Identifikation mit der TSG".

Bicakcic selbst sagt: "Ich fühle mich sehr wohl hier. Mich freut das Vertrauen der Verantwortlichen und des Trainers. Ich sehe das natürlich auch als Bestätigung meiner Leistungen."

Der in Zvornik geborene und bei Heilbronn aufgewachsene Abwehrspieler bestritt für die Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina bislang 14 Länderspiele (2 Tore) und nahm unter anderem an der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien teil. Für die TSG absolvierte er 48 Bundesliga-Einsätze (1 Tor), stand 45 Mal in der Startelf und bestritt zudem sechs DFB-Pokal-Partien (1 Treffer). Insgesamt kommt der 1,85 Meter große Defensiv-Spezialist auf 80 Bundesliga-Einsätze (2 Treffer) für den VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig und die TSG.

Zum Spielerprofil von Ermin Bicakcic >>

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben