Alle Ergebnisse
CAMPUS
02.12.2015

Starker vierter Platz für KPT in Hösbach

Eine überzeugende Leistung hat das Kinderperspektivteam der TSG (KPT) beim Greenwood Cup im unterfränkischen Hösbach abgeliefert. Die Talente des Jahrgangs 2005 landeten am Ende auf Rang vier.

Der 2005er-Nachwuchs von einigen deutschen Topteams war nach Hörsbach gekommen, um sich miteinander zu messen. Die TSG war mit neun Spielern angereist, die an beiden Turniertagen ihr Können unter Beweis stellten und attraktiven Hallenfußball auf das Parkett brachten.

Entsprechend gestalteten sich auch die Ergebnisse: Der Bundesliganachwuchs von Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart wurde mit 2:1 und 1:0 besiegt, gegen Gemaa Tempelsee Offenbach gab es gar ein 6:1. Auch die Aufgaben gegen den FC Bayern Alzenau (1:0) und den SC Windecken (14:0) meisterten die KPT-Talente.

In der Zwischenrunde gingen die Kraichgauer dann erstmals nichts als Sieger vom Feld. Gegen den FC Grimma reichte es aber immerhin zu einem 1:1-Unentschieden. Dafür wurden die Teams von Mainz 05 (3:0) und dem 1.FC Kaiserslautern (3:1) besiegt, womit der Einzug ins Viertelfinale gesichert war.

Zwei unglückliche Niederlagen zum Schluss

Dort warteten die Talente der Frankfurter Eintracht, doch auch sie mussten sich dem Hoffenheimer Nachwuchs geschlagen geben. Am Ende hieß es 3:2 für die TSG. Das Aus ereilte die KPT-Talente dann im Halbfinale. Mit 2:3 unterlagen sie dem späteren Turniersieger Bayern München. Eine unglückliche Niederlage, bei dem der TSG unter anderem ein Treffer aberkannt wurde.

So blieb immerhin das Spiel um Platz drei, in dem es wie schon in der Zwischenrunde gegen den FSV Mainz 05 ging. Trotz besserer Torchancen verlor die TSG mit 1:2, weshalb am Ende Platz vier stand. Mit ihrer Leistung konnten die KPT-Talente aber trotz der beiden Niederlagen zum Schluss zufrieden sein.

 

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben