Alle Ergebnisse
CAMPUS
02.04.2015

U16 testet erfolgreich im Westen

Mit einem Unentschieden und einem Sieg ist die U16 von Trainer Marcel Rapp von ihrer Testspielreise ins Ruhrgebiet heimgekehrt. Gegen den VfL Bochum gab es ein 3:3, die U16 von Schalke 04 wurde mit 3:2 besiegt.

Die beiden Gegner aus der B-Junioren-Westfalenliga erwiesen sich als echte Gradmesser für die Hoffenheimer U16, die zurzeit souverän die Tabelle der B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg anführt. Beim Spiel in Bochum kam neben dem VfL aber noch ein weiterer Widersacher hinzu: der extreme Wind. Trotz der widrigen Bedingungen entwickelte sich ein munteres Spiel, in dem die Gastgeber zunächst durch ein Eigentor der TSG in Führung gingen. Nach einer Kombination über Tim Wöhrle und Nils Anhölcher glich Anhölcher dann aus, bevor Lennart Grimmer schließlich auf Vorlage von Moritz Haile die 2:1-Führung erzielte.

Doch es ging weiter hin und her, sodass der VfL nicht nur ausgleichen, sondern nach einem Freistoß sogar erneut in Führung gehen konnte. Das Tor zum 3:3-Endstand gelang dann erneut Grimmer, der ein Zuspiel von David Otto verwertete. Rapp war trotz des verpassten Sieges mit der Leistung seiner Jungs zufrieden: „Das war ein ordentliches Spiel bei schwierigen Bedingungen. Das Mankos waren heute die individuellen Fehler bei Standards und die mangelnde Chancenverwertung.“

Beim zweiten Spiel gegen den FC Schalke 04 war dann nicht nur das Wetter, sondern auch das Ergebnis zufriedenstellender. Gegen den Tabellenzweiten der Westfalenliga musste die Rapp-Elf zunächst jedoch wieder einem Rückstand hinterherlaufen, da ein Abwehrversuch der Hoffenheimer in den Beinen des Gegners landete und zur Schalker Führung verwertet wurde. Die TSG bewies jedoch Moral und gleich nach einem Schuss von Anhölcher durch Otto aus.

Auch den erneuten Rückstand steckten die U16-Junioren weg. Zunächst nahm Domenico Alberico eine Flanke von Benedict Bucher an und schloss zum 2:2 ab, dann verwandelte Anhölcher einen Strafstoß, den es für ein Foul an Otto gegeben hatte, zum 3:2-Endstand. Der Trainer sah einen „gelungenen Test“ und war vor allem von der Moral seiner Jungs beeindruckt.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben