Alle Ergebnisse
CAMPUS
01.09.2014

Kinderperspektivteams: Spielzeit ist gestartet

Auch für die Kinderperspektivteams (KPT) der achtzehn99 AKADEMIE hat die fußballlose Zeit ein Ende gefunden. Nach und nach starten die Talente ihre zusätzlichen Trainingseinheiten im Kinderzentrum am Dietmar-Hopp-Stadion.

Den Anfang machten nach drei Wochen Pause die Jahrgänge 2005 und 2006. Der Jahrgang 2006 ist der jüngste KPT-Jahrgang, der in dieser Spielzeit regelmäßig in Hoffenheim trainieren wird. Der KPT-Jahrgang 2004 war einige Tage später an der Reihe und stürzte sich direkt in eine viertägiges Camp. Übernachtet wurde im FairPlay am Dietmar-Hopp-Stadion, das Training fand auf dem Kunstrasenplatz des KidZ statt. Insgesamt waren 17 Talente am Start.

Auf dem Programm standen neben dem Training auch mehrere andere Spiele wie Tischtennis, Kickball oder Fußballtennis, zudem feuerten die Talente die U19 bei ihrem Spiel gegen den TSV 1860 München an.

Auch eine Videoanalyse wurde durchgeführt. Die Trainer filmten die Talente und führten ihnen anschließend vor, was sie gut gemacht hatten und was noch verbessert werden kann. Ein DVD-Abend in den Räumlichkeiten des Kinderzentrums sorgte zusätzlich für Abwechslung.

Zum Abschluss des Camps bestritten die KPTler noch ein Spiel gegen Darmstadt 98, das die Hoffe-Talente mit 6:1 für sich entschieden. U12-Cheftrainer Carsten Kuhn, der regelmäßig die KPT-Trainer unterstützt, zeigte sich zufrieden mit den KPT-Kids und freut sich auf eine spannende Saison mit einem interessanten Jahrgang.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben