Alle Ergebnisse
CAMPUS
15.03.2014

U17 überzeugt mit torlosem Remis gegen den Spitzenreiter

Ein Spiel auf hohem Niveau zeigten die U17-Teams der TSG und des FSV Mainz 05. Am Ende trennten sich die Kraichgauer vom Spitzenreiter der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest mit einem 0:0-Unentschieden.

TSG-Trainer Jens Rasiejewski äußerte sich nach dem Schlusspfiff zufrieden. „Von der Leidenschaft her war das ein ganz toller Auftritt“, sagte der Ex-Profi. Insbesondere die „Hoffe“-Abwehr präsentierte sich gegen die starken Rheinhessen in guter Verfassung und ließ in jedem Durchgang nur eine Möglichkeit zu.

Die Kraichgauer hatten somit ein leichtes Chancenplus, wenngleich das Spiel insgesamt auf beiden Seiten wenige Lückenoffenbarte. Vor der Pause verpasste Robin Hack die Kugel im Strafraum nur knapp, sodass 05-Torhüter Florian Müller den Ball sichern konnte. Der Mainzer Keeper wäre einige Minuten später chancenlos gewesen, als Adrian Beck vor ihm auftauchte und abzog. Die Kugel strich jedoch knapp am Tor vorbei. Im zweiten Durchgang kam Matthias Stüber noch einmal zum Abschluss, diesmal war Müller wieder zur Stelle.

TSG 1899 Hoffenheim – FSV Mainz 05 0:0

Hoffenheim: Köbbing – Kapp, Bender, Lorenz, Lukas Hoffmann – Söll, Beck – Nufer, Stüber, Bühler (65. Cevik) – Hack.

Mainz: Müller – Breitenbach, Weissmann (32. Gansmann), Ech Chad, Leinhos – Andreas, Serdar, Flühr – Mörschel – Yüksel (53. Lüdecke), Kern (77. Herr).

Tore: Fehlanzeige. Zuschauer: 150. Schiedsrichter: Andreas Hummel (Betzigau). Karten: Gelb für Hoffmann, Hack – Flühr.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben