Alle Ergebnisse
CAMPUS
28.01.2014

U13 wird Fünfter in Würzburg und Siebter in Deisenhofen

Die U13 ging am Wochenende bei zwei Hallenturnieren an den Start. In Würzburg belegten die Kraichgauer den fünften Platz, in Deisenhofen landeten sie auf Rang sieben.

Beim Turnier in Würzburg gewannen die Blau-Weißen zum Abschluss der Vorrunde mit 1:0 gegen Werder Bremen, nachdem zuvor gegen die JFG Mainfranken Würzburg ein 10:0-Erfolg gelungen war. Dies reichte zum Weiterkommen, die Niederlage im ersten Spiel gegen Eintracht Frankfurt (1:2) fiel nicht ins Gewicht. In der Zwischenrunde bot die TSG gegen den späteren Turniersieger Bayer Leverkusen eine starke Leistung, kassierte jedoch kurz vor Schluss den Treffer zum 1:1-Endstand. Somit musste gegen den VfB Stuttgart ein hoher Sieg her, um ins Finale einzuziehen. Die Kraichgauer gingen hohes Risiko, wurden jedoch nicht belohnt und verloren mit 1:4. Das Turnier endete mit einem 4:0-Sieg im Spiel um Platz fünf gegen den Grasshopper-Club Zürich.

Beim Kyberg Cup in Deisenhofen erlebte die TSG eine sehr unglückliche Gruppenphase. Gegen den FC Bayern München (1:1), den VfL Wolfsburg (0:0) und den TSV 1860 München (0:0) reichte es zu Punkteteilungen, gegen Rapid Wien (0:2) zog die TSG trotz vieler guter Chancen den Kürzeren. Der 11:0-Sieg im abschließenden Gruppenspiel gegen den FC Deisenhofen reichte nicht mehr zum Weiterkommen. Im Spiel um Platz sieben bezwangen die Kraichgauer die SpVgg Deggendorf mit 1:0.

Beim Kyberg-Cup spielten (in Klammern die Anzahl der erzielten Tore): Ben Weber – Felix Brand, Mark Knäblein, Benedikt Landwehr (2), Julius Klevenz, Emanuel Trautmann (4), Paul Haile (1), Rroland Haxhibeqiri (2), Julius Heimpel (4).

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben