Alle Ergebnisse
PROFIS
12.06.2013

Fabian Johnson mit den USA auf Platz eins

In einem weiteren WM-Qualifikationsspiel der USA gegen Panama, gewann das Team um 1899-Profi Fabian Johnson am Dienstagabend mit 2:0. Der Hoffenheimer spielte bei der Begegnung in Seattle auf der linken offensiven Außenbahn und bereitete den ersten Treffer durch Jozy Altidore vor.

Durch den Sieg rangiert das von Jürgen Klinsmann trainierte US-Team in der Quali-Gruppe mit zehn Punkten nach fünf Spielen auf Platz eins vor Costa Rica. Für Johnson, der kurz vor Ende des Spiels ausgewechselt und durch Davis ersetzt wurde (87.), war es die dritte Torvorlage in seiner Nationalmannschaftskarriere.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung unseres Teams und hatten das Spiel komplett unter Kontrolle. Aber unser Fokus liegt jetzt schon wieder auf der nächsten Partie. Wir wollen unsere Heimspiele allesamt gewinnen, um unser Ziel zu erreichen", sagte Klinsmann im Hinblick auf die nächste Begegnung in der WM-Qualifikation. Bereits am Dienstag trifft das US-Team in Sandy (Utah) auf Honduras.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben