Alle Ergebnisse
PROFIS
31.03.2011

Frohe Kunde von Obasi und Gulde

Chinedu Obasi schnuppert wieder am Mannschaftstraining. Nach seiner Stressfraktur am Schienbein, die eine Operation und damit eine lange Verletzungspause nach sich zog, kämpft sich der 24-Jährige langsam wieder in die Mannschaft zurück.

Viele individuelle Trainingseinheiten hat Obasi bereits hinter sich, jetzt trainiert er auch teilweise wieder mit dem Team. „Positiv ist, dass Chinedu sukzessive an die Mannschaft herangeführt wird und jeweils auch immer eine Trainingseinheit mit Ball mit dem Team mitmacht. Die Belastung hat er gut verkraftet", freut sich Trainer Marco Pezzaiuoli über die Genesung des Stürmers. Noch ist Obasi von einem Spieleinsatz aber ein Stück entfernt. „In der kommenden Woche werden wir sehen, ob er auch zwei Einheiten wegsteckt. Aber mit seiner Entwicklung sind wir momentan sehr zufrieden", sagt Pezzaiuoli.

Auch Manuel Gulde findet langsam wieder Anschluss ans Mannschaftstraining. Nach seinen zwei Leistenoperationen und seiner Schambeinentzündung konnte auch er jeweils eine Einheit mitmachen. „Wir werden sehen, ob wir beim ihm und bei Obasi die Belastung in der kommenden Woche steigern können", erklärt der Chefcoach.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben