Alle Ergebnisse »
PROFIS
27.07.2017

TSG bindet Kaderábek bis 2021

Die TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit Abwehrspieler Pavel Kaderábek vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert und bindet damit einen weiteren Leistungsträger langfristig an den Klub.

Alexander Rosen, Direktor Profifußball der TSG, freut sich über die Unterschrift des 28-fachen tschechischen Nationalspielers. Kaderábek habe sich in den vergangenen beiden Jahren "zur verlässlichen Stammkraft auf der Außenbahn entwickelt", überzeuge "durch seine Power, seinen Offensivdrang und seinen bedingungslosen Einsatzwillen" und habe sich dadurch auch international in den Fokus gespielt. "Umso mehr zeigt Pavels Entscheidung, dass wir ambitionierten Spielern eine spannende und herausfordernde Perspektive bei der TSG bieten können", ergänzt Rosen.

Auch Trainer Julian Nagelsmann ist "froh, auf einen weiteren Eckpfeiler des Teams langfristig bauen zu können". Zuletzt hatten bereits die Leistungsträger Oliver Baumann, Steven Zuber, Kerem Demirbay, Nadiem Amiri, Adam Szalai und Sandro Wagner ihre Verträge mit der TSG verlängert.

"Ich spüre das Vertrauen bei der TSG und ich merke, dass die Verantwortlichen an mich glauben, da fiel die Entscheidung nicht schwer“, begründete Pavel Kaderábek, der in Julian Nagelsmann und seinem Trainerteam "einen wichtigen Faktor für meine sportliche Weiterentwicklung" sieht. Er fühle sich aber "nicht nur sportlich extrem wohl, sondern auch privat sehr heimisch in der Region".

Der dynamische Verteidiger, der im Sommer 2015 von Sparta Prag nach Hoffenheim wechselte, absolvierte bisher 51 Bundesliga-Einsätze und zwei DFB-Pokal-Spiele für die TSG.

Ab sofort bis Freitag, 23.59 Uhr, gibt es den Flock beim Kauf eines Kaderabek-Trikots gratis dazu!

Zum Spielerprofil von Pavel Kaderabek >>

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben