AKADEMIE
22.12.2015

Gelungene Förderung der jüngsten Talente

Ein positives Resümee haben die Verantwortlichen der achtzehn99 Fußballschule am Ende der Fördertrainingskurse im Herbst gezogen. Auch für das kommende Jahr ist vonseiten der Fußballschule wieder ein umfassendes Förderangebot vorgesehen.

Insgesamt 115 Kinder vom Bambini- bis zum E-Junioren-Alter nahmen ab Mitte September an den wöchentlichen Trainingseinheiten teil, die auf der Anlage des Kinderzentrums, auf dem Schulsportplatz, auf dem Kunstrasen und - als es nach und nach kälter wurde - auch das eine oder andere Mal in der Soccerhalle ausgetragen wurden. Aufgeteilt in zehn Gruppen, die im Schnitt aus zwölf Kindern bestanden, wurde dienstags und freitags für anderthalb Stunden trainiert. An den Freitagen war auch eine reine Torhütergruppe dabei.

Zum Abschluss des Fördertrainings erhielten alle Kinder ein kleines „Hoffe“-Geschenk, einen Gutschein für das Sportgeschäft von DFB-Sportdirektor Hansi Flick sowie ein Fußballschulzeugnis bzw. eine Teilnahmeurkunde.

Nächste Kurse ab April

Der Leiter der Fußballschule, Sebastian Bacher, ist zufrieden mit dem Verlauf des zu Ende gehenden Jahres: „Herzlichen Dank an das gesamte Trainer- und Betreuerteam für die professionelle und begeisternde Arbeit. Die Fußballschule geht nun in die Winterpause und freut sich bereits auf die Fußballschüler im neuen Jahr“.

Die nächsten Fördertrainingskurse sind bereits für Anfang April vorgesehen – allerdings auch schon so gut wie ausgebucht. Sollten Interessenten keinen Platz mehr ergattern können, ist eine Vormerkung auf der Warteliste per Mail an fussballschule@achtzehn99.de möglich.

Neben dem Fördertraining wird es natürlich auch wieder verschiedene Kurse und Camps sowie OnTour-Stationen bei Partnervereinen geben. Alle Infos und Termine sowie das Online-Anmeldeformular gibt es hier.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben