Alle Ergebnisse
PROFIS
14.10.2019

Österreich siegt dank Posch

Die Bundesliga pausiert aktuell, doch für einige Spieler der TSG Hoffenheim stehen trotzdem Pflichtspiele bevor. Von der TSG sind insgesamt zehn Profis zu ihren Nationalmannschaften gereist. achtzehn99.de informiert Euch über alle Nominierungen, Länderspiele und Spielzeiten.

Großer Jubel bei Stefan Posch: Der TSG-Profi erzielte beim 1:0-Sieg der österreichischen Nationalmannschaft in Slowenien das Tor des Tages. Für den 22-Jährigen war es der erste Treffer für die ÖFB-Auswahl. „Es war ein überragendes Gefühl. Das Wichtigste war, dass wir drei Punkte holen, das war ein wichtiger Schritt zur EM. Das ist einfach geil“, sagte der Verteidiger nach dem Spiel.

Durch den Sieg verteidigte Österreich den zweiten Rang in der Gruppe G und hat nun beste Chancen auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft 2020.

Ebenfalls einen großen Schritt Richtung EM 2020 machte die Deutsche Nationalmannschaft. Dank des 3:0-Sieges in Estland festigte die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw den zweiten Rang. Sebastian Rudy kam beim Auswärtssieg nicht zum Einsatz.

Ihlas Bebou spielte mit der togolesischen Nationalmannschaft 1:1 in Äquatorialguinea.

Sieg für Bičakčić

Bereits am Samstag feierte Ermin Bičakčić in Zenica mit Bosnien-Herzegowina einen 4:1-Erfolg über den Tabellenzweiten Finnland. Damit wahrten die Bosnier in der Gruppe J als Tabellenvierter ihre Chance, sich für die Endrunde zu qualifizieren. Diese Option besitzt Griechenland in der gleichen Gruppe nicht mehr. Mit Konstantinos Stafylidis verloren die Hellenen in Rom gegen Tabellenführer Italien mit 0:2. Stafylidis und Bičakčić kamen jeweils über 90 Minuten zum Einsatz.

Drei wichtige Punkte bejubeln konnte auch Robert Skov in der Gruppe D beim 1:0 von Dänemark gegen die Schweiz. Allerdings kam der 23-Jährige, zuletzt Stammspieler bei der TSG, nicht zum Einsatz. Die Dänen führen die Gruppe mit 12 Zählern vor den punktgleichen Iren an, die Schweizer liegen auf Rang drei.

Achtungserfolg für Norwegen

Einen Achtungserfolg feierte Håvard Nordtveit mit Norwegen beim 1:1 gegen Spanien in der Gruppe F. Allerdings wurde der Defensivspieler der TSG in der 30. Minute angeschlagen ausgewechselt. Die Skandinavier errangen das Remis in Oslo gegen den Favoriten durch ein Elfmetertor von Joshua King in der 94. Minute. Als Tabellenvierter haben die Norweger noch eine Chance auf die EM-Teilnahme, müssten dafür aber am Dienstag in Rumänien siegen.

Sargis Adamyan, der vergangene Woche zwei Tore beim FC Bayern München erzielte, stand beim 1:1 in Liechtenstein der armenischen Nationalmannschaft 90 Minuten auf dem Rasen.

Sebastian Rudy (Deutschland)

Länderspiel: Deutschland – Argentinien, Dortmund: 2:2

EM-Qualifikation: Estland – Deutschland, Tallinn: 0:3

Stefan Posch (Österreich)

EM-Qualifikation: Österreich – Israel, Wien: 3:1

EM-Qualifikation: Slowenien – Österreich, Ljubljana: 0:1

Robert Skov (Dänemark)

EM-Qualifikation: Dänemark – Schweiz, Kopenhagen: 1:0

EM-Qualifikation: Dänemark – Luxemburg, Aalborg: Dienstag, 15. Oktober, 19.00 Uhr

Konstantinos Stafylidis (Griechenland)

EM-Qualifikation: Italien – Griechenland, Rom: 2:0

EM-Qualifikation: Griechenland – Bosnien & Herzegowina, Athen: Dienstag, 15. Oktober, 20.45 Uhr

Ihlas Bebou (Togo)

Länderspiel: Kap Verde – Togo: 2:1

Länderspiel: Togo – Äquatorialguinea: 1:1

Ermin Bičakčić (Bosnien & Herzegowina)

EM-Qualifikation: Bosnien & Herzegowina – Finnland, Zenica: 4:1

EM-Qualifikation: Griechenland – Bosnien & Herzegowina, Athen: Dienstag, 15 Oktober, 20.45 Uhr

Håvard Nordtveit (Norwegen)

EM-Qualifikation: Norwegen – Spanien, Oslo: 1:1

EM-Qualifikation: Rumänien – Norwegen, Bukarest: Dienstag, 15. Oktober, 20.45 Uhr

Sargis Adamyan (Armenien)

EM-Qualifikation: Liechtenstein – Armenien, Vaduz: 1:1

EM-Qualifikation: Finnland – Armenien, Turku: Dienstag, 15. Oktober, 18.00 Uhr

Christoph Baumgartner (Österreich U21)

EM-Qualifikation: Österreich U21 – Türkei U21, Ritzing: 3:0

EM-Qualifikation: England U21 – Österreich U21, Bletchley: Dienstag 15. Oktober, 20.45 Uhr

Dennis Geiger (Deutschland U21)

Länderspiel: Spanien U21 – Deutschland U21, Cordoba: 1:1

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben