Alle Ergebnisse
PROFIS
18.10.2019

Schreuder: „Erwarte ein offenes Spiel“

Endlich wieder Bundesliga: Cheftrainer Alfred Schreuder hat sich auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Schalke 04 (Sonntag, 18 Uhr/Liveticker auf achtzehn99.de) über das Spiel am Sonntag, die Personalsituation und eine mögliche Rückkehr von Andrej Kramarić geäußert.

Alfred Schreuder über …

… die personelle Situation: „Der Einsatz von Florian Grillitsch ist noch fraglich. Håvard Nordtveit, Diadie Samassékou, Ishak Belfodil und Steven Zuber fallen sicher aus. Bei Dennis Geiger gehe ich davon aus, dass er fit sein wird. “

… die Trainingswoche: „Die Woche ist gut verlaufen. Seit heute sind alle Spieler zurück. Wir haben zwei Tage Vorbereitung auf Schalke. Für uns ist es gut, dass wir erst am Sonntag spielen. Dann haben wir mehr Zeit.“

… Andre Kramarić: „Andrej ist wieder fit und wird im Kader stehen. Es ist eine Möglichkeit, dass er in der Startelf stehen wird, aber normalerweise macht man so etwas nicht nach einer Verletzung. Er ist einer der besten Spieler, der je für die TSG gespielt hat. Er hat in den vergangenen Jahren sehr gute Leistungen gezeigt. Jeder Trainer will einen Spieler wie ihn in der Mannschaft haben.“

… das Spiel am Sonntag: „Ich erwarte ein offenes Spiel. Beide Mannschaften wollen nach vorne spielen. Schalke versucht, hoch zu attackieren. Sie haben ein klares System. Man sieht an der Tabelle, dass sie es gut machen. Es wird für beide Seiten Räume geben.“

… die Leistung in München: „Ich habe schon vor dem Spiel in München gesagt, dass die Jungs gut spielen. Natürlich ist es dann wichtig, dass sie mal belohnt werden. Das Selbstvertrauen wollen wir mitnehmen und auch gegen Schalke punkten.

Die Social-Media-Frage der Woche:

Wie wird die TSG in den Niederlanden wahrgenommen?

„Als ich zum ersten Mal nach Hoffenheim kam, war es ein sehr besonderer Verein. Alle haben darüber geredet, was Dietmar Hopp hier aufgebaut hat. In den vergangenen Jahren hat sich der Klub nochmal entwickelt und das wird auch in den Niederlanden wahrgenommen. Dort wird die Entwicklung sehr positiv gesehen.“

Die bisherigen Duelle:

Zum 23. Mal treffen beide Teams am Sonntag aufeinander. Bislang ist die Bilanz mit jeweils acht Siegen und sechs Remis ausgeglichen. Von den vergangenen sechs Spielen verlor die TSG aber nur eins gegen die Gelsenkirchener.

Die Form des Gegners:

Seit mittlerweile fünf Spielen ist der FC Schalke 04 in der Bundesliga ungeschlagen. Die einzige Saisonniederlage kassierte das Team am zweiten Spieltag gegen den FC Bayern München (0:3). Mit 14 Punkten rangiert die Mannschaft von Trainer David Wagner auf Platz sechs.

 

Sie wollen in Zukunft keinen Beitrag bei TSG.TV verpassen? Kein Problem. Mit wenigen Klicks abonnieren sie den offiziellen YouTube-Kanal der TSG. Reinschauen. Informieren. Spaß haben.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben