Alle Ergebnisse
PROFIS
16.07.2019

Spaß und gute Laune beim Media Day

Einen Monat vor dem Saisonstart herrschte am Montag Hochbetrieb in der PreZero Arena: Beim Media Day der Deutschen Fußball Liga (DFL) wurden die Profis der TSG Hoffenheim fotografiert, gefilmt und vor besondere Aufgaben gestellt.

Nach der Trainingseinheit am Montagmorgen stand für die Profis der TSG Hoffenheim ein beliebter Termin auf dem Platz: Der jährlich abgehaltene Media Day der DFL, bei dem in der PreZero Arena allerhand Bilder, Videos, und Gifs der Spieler und des Trainer-Stabs produziert werden.

Insgesamt sieben Stationen warteten auf die sieben Gruppen, um genügend Medien-Material für die Saison zu produzieren. Neben klassischen Medieninhalten wie Porträts und Torjubel gab es auch Videos für die internationale Promotion der Bundesliga.

"Es hat Spaß gemacht"

Sportlich ging es auch zu: In der diesjährigen Challenge mussten die Spieler den Ball gegen ein elastisches Netz passen und den zurückspringenden Ball aus der Luft in ein kleines Tor treffen. "Es hat Spaß gemacht und es war eine super Abwechslung", sagte Joelinton.

Die Bilder, Videos und Gifs werden aber nicht nur vom Fernsehen verwendet, sondern auch für die Präsentation der Aufstellungen an den Spieltagen und als Einspieler auf Video-Leinwänden oder für Video-Spiele benutzt. Da das Material für die gesamte Saison produziert wird, posierte zum Beispiel Kevin Vogt mit einem Weihnachtsmann-Outfit. "Der Media Day ist super organisiert. Für uns ist es nach der langen Zeit mal wieder schön, in der Arena zu sein", sagt der Kapitän.

Am Mittwoch steht der nächste Höhepunkt für die TSG bevor: Zunächst bestreitet die Mannschaft von Trainer Alfred Schreuder ein Testspiel gegen Jahn Regensburg. Einen Tag später reist das Team dann in das Trainingslager nach Windischgarsten. Den vollständigen Sommerfahrplan gibt es hier.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben