Alle Ergebnisse
PROFIS
10.04.2019

Verkehrsinformationen zum Spiel gegen Berlin

Alle wichtigen Verkehrsinformationen zum Heimspiel der TSG Hoffenheim in der PreZero Arena gegen Hertha BSC (Sonntag, 13.30 Uhr/Liveticker auf achtzehn99.de) gibt es auf achtzehn99.de.

Anreise und Abreise mit dem Auto

Sowohl in der Anfahrtsphase als auch in der Abfahrtsphase kann es auf der A6 in die Richtungen Mannheim und Heilbronn im Rahmen des Heimspiels der TSG Hoffenheim in der PreZero Arena gegen Hertha BSC (Sonntag, 13.30 Uhr/Liveticker auf achtzehn99.de) zu Verzögerungen kommen. 

Anreise und Abreise mit der Bahn

Zur schnellen und sicheren An- sowie Abreise halten grundsätzlich alle Züge in "Sinsheim Museum/Arena". Von dort ist die Arena zu Fuß in zirka 15 Minuten erreichbar. An den Heimspieltagen stellt die Deutsche Bahn zusätzliche Züge, um die An- und Abreise zu vereinfachen. 

Beim Heimspiel gegen die Hertha ist der Streckenabschnitt zwischen Neckargemünd und Heidelberg gesperrt. Es verkehrt ein Schienenersatzverkehr. Alle wichtigen Informationen dazu gibt es hier

Linienbusse des ÖPNV

An den Spieltagen bringt ein Pendelverkehr die Besucher von der Haltestelle Bahnhof Sinsheim (Elsenz) zum Stadion und wieder zurück. Der ÖPNV hat einen Shuttle-Verkehr auf sieben Linien eingerichtet, die die Stadionbesucher aus den Sinsheimer Umlandgemeinden direkt zum Stadion bringen. Die Busse nehmen etwa 2,5 Stunden vor Spielbeginn den Linienverkehr auf und fahren dann jeweils im Ein-Stunden-Takt. In umgekehrter Richtung fahren die Busse 15 bzw. 60 Minuten nach Spielende zu den jeweiligen Endhaltestellen. Weitere Informationen zum Busfahrplan gibt es hier

Weitere Informationen zur An- und Abreise sowie zu den Parkmöglichkeiten im Umfeld der PreZero Arena finden sie hier.

 

Tickets »

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben