Alle Ergebnisse
AKADEMIE
08.11.2018

U19 erwartet „Club“ / Derbys für U15 und U16

Der Jubel über den Einzug in die nächste Youth-League-Runde ist erstmal verhallt, am Sonntag steht für die U19 wieder die Bundesliga Süd/Südwest auf dem Programm. Und hier, im Tagesgeschäft sozusagen, ist die Elf von Trainer Marcel Rapp nach zuletzt zwei Unentschieden im Heimspiel gegen den 1.FC Nürnberg in der Pflicht. Alle Spiele des Wochenendes in der Übersicht.

Während die anderen „Internationalen“ nach ihren Pflichtspielen am Samstag und Sonntag zu ihren Auswahlteams reisen, ist das Hoffenheimer U17-Trio Kerim Çalhanoğlu, Marco John und Marvin Weiß bereits in Irland, wo heute Abend in Dublin das erste von drei Testspielen ansteht. Gegner ist die Tschechische Republik. Entsprechend pausiert an diesem Wochenende die B-Junioren-Bundesliga.

Die U19 hat ihr Heimspiel – wie immer in einer Youth-League-Woche – auf den Sonntag gelegt und erwartet den 1.FC Nürnberg. Die Partie wird ausnahmsweise nicht im Dietmar-Hopp-Stadion ausgetragen, sondern in der Akademie-Arena, da um 14 Uhr auch die U23 (gegen Eintracht Stadtallendorf) Heimrecht genießt.

Bislang konnte die U19 acht ihrer zehn Bundesliga-Heimspiele gegen den „Club“ gewinnen, zuletzt blieb sie gegen die Franken drei Mal hintereinander ohne Gegentreffer. Die Nürnberger sind mit nur einem Sieg in den letzten zehn Pflichtspielen auf einen Abstiegsrang zurückgefallen, während die Hoffenheimer seit dem 1. September wettbewerbsübergreifend in zehn Begegnungen ungeschlagen sind.

C-Junioren empfangen KSC

Nachdem sie am vergangenen Wochenende ausgesetzt hat, ist am Samstag die U15 wieder im Einsatz, die als einzige Akademie-Mannschaft mit voller Punktzahl durch die Saison spaziert. Zuletzt gewann das Team von Trainer Wolfgang Heller (Bild) das Spitzenspiel gegen den VfB mit 2:1, nun erwartet sie den KSC und kann ihre Tabellenführung in der Regionalliga weiter festigen.

Die erste Saisonniederlage musste hingegen die U16 von Coach Kai Herdling verarbeiten, die trotz einer Vielzahl an Chancen 2:3 in Freiberg unterlag. Am Samstag erwarten die B2-Junioren die U17 des FC-Astoria Walldorf, die zwar punktgleich einen Platz hinter den Hoffenheimern steht, allerdings zwei Spiele mehr absolviert hat.

U14 beim Schlusslicht

Trainer Sebastian Haag und seine U14 sind am Wochenende beim Oberliga-Schlusslicht 1.CfR Pforzheim zu Gast. Die Goldstädter haben bislang nur einen Zähler auf dem Konto und kamen zuletzt beim SV Waldhof Mannheim mit 0:6 unter die Räder.

Nach ihrem „Wild-West-Spiel“ in Eberbach (5:5) erwartet die U13 nun die auswärtsstärkste Mannschaft der Landesliga, den TSV Amicitia Viernheim, im Grundlagenzentrum. Es ist ein Verfolgerduell, der Gewinner wird dem enteilten Spitzenreiter TSG Weinheim auf den Fersen bleiben.

Das Akademie-Wochenende im Überblick:

U19 | A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – 1.FC Nürnberg, Sonntag, 11. November, 12:30 Uhr, Akademie-Arena

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – FC-Astoria Walldorf, Samstag, 10. November, 14 Uhr, Akademie-Arena

U15 | C-Junioren-Regionalliga Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – Karlsruher SC, Samstag, 10. November, 10 Uhr, Akademie-Arena

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
1.CfR Pforzheim – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 10. November, 14 Uhr, Holzhofstadion

U13 | C-Junioren-Landesliga Rhein/Neckar
TSG 1899 Hoffenheim III – TSV Amicitia Viernheim, Samstag, 10. November, 11 Uhr, Grundlagenzentrum

U12 | VR-Talentiade
Sonntag, 11. November, ab 9:30 Uhr, Neckarhalle HD-Wieblingen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben