Alle Ergebnisse
U23
17.03.2018

"Hoffe zwo" verpasst Sieg bei Kickers

Trotz zweimaliger Führung hat es für die U23 bei den Stuttgarter Kickers nicht zum zweiten Auswärtssieg in einer Woche gereicht. Im Stadion auf der Waldau spielte das Team von Trainer Marco Wildersinn 2:2 (1:1). Johannes Bender und Meris Skenderović trafen für die TSG.

Personal & Taktik

Im Vergleich zum 2:0-Sieg beim TSV Steinbach am vergangenen Dienstag stellte Wildersinn sein Team wieder etwas offensiver auf. In der 4-3-3-Formation fanden sich mit Johannes Bender und den beiden Profi-Leihgaben Justin Hoogma und Felix Passlack drei Spieler wieder, die am Dienstag nicht zu den ersten Elf gehört hatten.

Im Tor stand erneut Dominik Draband. Die Vierer-Abwehrkette bestand aus Hoogma und Tim Hüttl innen sowie Jannik Dehm auf der rechten und Tim Michael auf der linken Seite. Robin Szarka spielte auf der Sechs, Johannes Bender und Theodoros Politakis agierten etwas weiter vorne im Mittelfeld. Die Dreier-Sturmreihe bestand aus Meris Skenderović im Zentrum und Robin Hack sowie Passlack auf den Flügeln.

Bei den Kickers reagierte Coach Francisco Paco Vaz nach der empfindlichen 1:4-Niederlage bei Aufsteiger TSV Schott Mainz und brachte mit Lukas Scepanik, David Müller und Nico Blank drei neue Spieler.

Die Szene des Spiels

Das 2:1 in der 72. Minute war der schönste von den vier Treffern, die die 1810 Zuschauer zu sehen bekamen. Jannik Dehms Flanke aus vollem Lauf flog herrlich genau über die Kickers-Innenverteidiger und landete punktgenau bei Meris Skenderović. Dessen Kopfball knallte an die Unterkante der Latte und sprang danach ins Tor. 

Die Zahl des Spiels

2 - Beide Mannschaften trafen zwei Mal. Für die TSG-Tore waren Johannes Bender und Meris Skenderović verantwortlich. Bender traf bei seinem zweiten Startelfeinsatz, Skenderović erzielte sein zweites Tor in Folge.

Das Stenogramm

SV Stuttgarter Kickers - TSG 1899 Hoffenheim II 2:2 (1:1)
Stuttgart: Ortag - Garnier, Jäger, Feisthammel, Klauß, Suver (83. Hirsch), Scepanik (62. Meiser), Abruscia, Müller, Blank, Badiane (67. Tunjic).
Hoffenheim: Draband - Dehm, Hüttl, Hoogma, Michael, Szarka, Bender (84. Engelhardt), Politakis (62. Bühler), Passlack (62. Viventi), Hack, Skenderović.
Tore: 0:1 Bender (11.), 1:1 Feisthammel (42.), 1:2 Skenderović (72.), 2:2 Meiser (78.). Zuschauer: 1810. Schiedsrichterin: Katrin Rafalski (Bad Zwesten). Karten: Gelb für Garnier (Stuttgart) / Michael (Hoffenheim).

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben