Alle Ergebnisse
AKADEMIE
18.05.2017

U17 mit letztem Heimspiel / U16 beim Meister

Einige letzte Male stehen an diesem Wochenende für die Akademie-Teams sowie einen Trainer an. Die U17, die am Sonntag die Stuttgarter Kickers empfängt, hat das letzte Spiel in der Akademie-Arena vor der Brust, bevor die 2000er-Talente nächste Saison mit der U19 ihre Heimspiele im Dietmar-Hopp-Stadion austragen. Auch die U13 ist letztmals in dieser Saison daheim gefragt, wobei auch eine Trainer-Ära im U13-Bereich endet. Die letzte Auswärtsfahrt in dieser Spielzeit treten die U16-Junioren an, die beim Meister VfB Stuttgart zu Gast sind.

Das Spiel der Woche

Die Partie der U16 von Trainer Danny Galm beim Spitzenreiter VfB Stuttgart ist am kommenden Wochenende auch das Akademie-Spiel der Woche. Der VfB steht seit dem vergangenen Wochenende – auch aufgrund des Unentschiedens der TSG gegen den Tabellenletzten FV Lörrach-Brombach – als Meister der B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg fest. Für die Galm-Truppe geht es in den verbleibenden beiden Spielen der Runde aber noch darum, den zweiten Tabellenplatz zu erobern, den derzeit der 1.FC Heidenheim belegt.

Mit der Leistung seiner Mannschaft gegen Lörrach war Galm ganz und gar nicht zufrieden. Vor allem in Sachen Mentalität machte er gravierende Defizite bei seinen Spielern aus. Gegen den VfB hofft er nun auf eine Kehrtwende und die richtige Einstellung seiner Jungs. Allein das Hinspiel gegen die Schwaben sollte den TSG-Junioren Motivation genug sein. Damals setzte es in der heimischen Akademie-Arena eine empfindliche 1:5-Niederlage. Im letzten Auswärtsspiel der Saison ist also in doppeltem Sinne Wiedergutmachung angesagt.

U17 strebt zwei Abschlusssiege an

Auch für die U17 steht am Wochenende ein Duell mit einem Team aus der Landeshauptstadt an. Zu Gast in Zuzenhausen ist am Sonntag um 13 Uhr das B-Jugend-Bundesligateam der Stuttgarter Kickers. Im letzten Heimspiel der Saison sowie im kommenden Auswärtsspiel bei 1860 München möchten die TSG-Talente eine unbefriedigende Saison mit zwei Siegen abschließen, um sich vom derzeitigen achten Tabellenplatz noch ein wenig nach vorne zu schieben.

Nach der dreiwöchigen EM-Pause gehen die Jungs vom Trainerduo Jens Schuster und Philipp Dahm ausgeruht in die letzten beiden Spiele. Am Sonntag werden sie allerdings auf motivierte Kickers treffen, da die Stuttgarter den Klassenerhalt noch nicht sicher haben. Mit einem Sieg in Zuzenhausen wären die Schwaben jedoch gerettet.

Letztes Heimspiel nach neun Jahren für Kunzmann

Auch für die U13 steht das letzte Heimspiel der aktuellen Runde an. Gegen die noch abstiegsgefährdete SG Lobbach möchte die Mannschaft von Trainer Michael Kunzmann nicht weniger als drei Punkte einfahren. Für Kunzmann ist es ein besonderes Spiel, denn für den Sinsheimer wird die Partie gegen Lobbach nach neun Jahren als U13-Cheftrainer das letzte Heimspiel in verantwortlicher Position sein. Ab der kommenden Saison widmet sich Kunzmann seiner neuen Aufgabe als Individualtrainer für den U13- und U12-Bereich. Auch sein langjähriger Co-Trainer Robert Baust hört nach der Saison auf und verlässt den Verein.

Ebenfalls am Wochenende im Einsatz sind die U14, die ein Nachholspiel gegen die U15 des FV Ravensburg vor der Brust hat, und die U12, die im Grundlagenzentrum gegen die U13 des FC-Astoria Walldorf testet.

 

Die Spiele am Wochenende im Überblick:

U17 | B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest
TSG 1899 Hoffenheim – SV Stuttgarter Kickers, Sonntag, 21. Mai, 13 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U16 | B-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
VfB Stuttgart II – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 20. Mai, 11:30 Uhr, Robert-Schlienz-Stadion, Stuttgart

U14 | C-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg
TSG 1899 Hoffenheim II – FV Ravensburg, Samstag, 20. Mai, 14 Uhr, Akademie-Arena, Zuzenhausen

U13 | C-Junioren-Landesliga Rhein/Neckar
TSG 1899 Hoffenheim III – SG Lobbach, Samstag, 20. Mai, 12:30 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

U12 | Testspiel
TSG 1899 Hoffenheim – FC-Astoria Walldorf U13, Sonntag, 21. Mai, 14 Uhr, Grundlagenzentrum, Zuzenhausen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben