Alle Ergebnisse
U23
01.11.2016

Wildersinn-Elf holt einen Punkt gegen Offenbach

Mit einem 1:1 (1:1) musste sich die U23 der TSG im Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers zufrieden geben. Das Hoffenheimer Tor zum 1:1-Ausgleich markierte Joshua Mees. Kurz vor Schluss hatte die TSG Glück, als der OFC den Pfosten traf.

Personal & Taktik

Das Gerüst steht beim Regionalligateam der TSG, und so stellte Trainer Marco Wildersinn im Vergleich zum 3:2-Erfolg gegen Eintracht Trier am vergangenen Freitag auch nur auf zwei Positionen um: Alexander Rossipal und Marco Engelhardt rückten in die Startelf. Für sie blieben Kevin Ikpide auf der Bank und Marco Terrazzino bei den Profis.

Vor Torwart Gregor Kobel bestand die Viererkette in der Abwehr aus den beiden Innenverteidigern Stefan Posch und Simon Lorenz sowie Rechtsverteidiger Johannes Kölmel und Linksverteidiger Rossipal. Als Sechser stand nach seiner Gelbsperre wieder Kapitän Engelhardt auf dem Rasen. Die offensiven Mittelfeldparts übernahmen Nicolás Sessa und Maximilian Waack. Ganz vorne beschäftigten Philipp Ochs über rechts, Joshua Mees über links und Barış Atik im Zentrum die Offenbacher Defensive.

OFC-Trainer Oliver Reck stellte die Gäste im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Koblenz gleich auf fünf Positionen und in jedem Mannschaftsteil inklusive der Torhüterposition um. Als taktische Grundformation wählte der ehemalige Nationaltorhüter ein 4-4-2. 

Die Szene des Spiels

Der Pfostenschuss in der 85. Minute hätte die Partie auch zugunsten der Gäste entscheiden können. Doch das Glück war heute aufseiten der TSG.

Die Zahl des Spiels

3 - Zum dritten Mal in Folge traf Angreifer Joshua Mees nun schon. Anders als in Koblenz und gegen Trier reichte es diesmal aber nicht für drei Punkte. Der eine Zähler reichte aber immerhin, um Tabellenplatz drei zu sichern.

Das Stenogramm

TSG 1899 Hoffenheim II - Offenbacher FC Kickers 1:1 (1:1)
Hoffenheim: Kobel - Kölmel, Posch, Lorenz, Rossipal - Engelhardt, Sessa (90. Kapp), Waack - Ochs (77. Ademi), Atik, Mees (77. Wähling).
Offenbach: Endres - Vetter (68. Marx), Kirchhoff, Schulte, Stoilas - Rapp, Gaul, Scheu, Firat - Hodja (78. Sawada), Neofytos (90. Taylor).
Tore: 0:1 Scheu (33.), 1:1 Mees (41.). Zuschauer: 570. Schiedsrichter: Gaetano Falcicchio (Konstanz). Karten: Gelb-Rot für Rossipal (Hoffenheim/88.); Gelb für Waack (Hoffenheim) / Rapp (Offenbach).

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben