Alle Ergebnisse
CAMPUS
10.03.2015

U12 besteht Generalprobe vor dem Ligastart

Eine Woche vor dem Start in die für das zweite Halbjahr neu zusammengestellte Kreisklasse A hat die U12 ein Vergleichsturnier in Meisenheim gewonnen und einen Tag später bei einer stark besetzten Veranstaltung in Wendlingen (Bild) Platz zwei belegt.

In Meisenheim bekamen es die Hoffenheimer mit den U12-Teams von Eintracht Frankfurt (2:0), des Karlsruher SC (4:0) und des FSV Mainz (0:0) sowie mit der U13 des FC Meisenheim (2:0) zu tun und sicherten sich mit einer sehr attraktiven und dominanten Spielweise den Turniersieg. Einziger Wermutstropfen war eine Verletzung des TSG-Spielers Irfan Catović. Die gesamte Mannschaft wünscht schnelle und gute Besserung!

Am Folgetag stand ein Turnier in Wendlingen auf dem Programm, das die U12 in der Gruppenphase mit Siegen über den 1.FC Heidenheim und den FSV Bissingen sowie einem Remis gegen den KSC als Tabellenerster beendete. Nach deutlichen Siegen im Achtel- (8:0 gegen die TSG Münsingen) und Viertelfinale (2:0 gegen den SSV Reutlingen) trafen die von Paul Tolasz und Barış Altuz betreuten Hoffenheimer auf Borussia Mönchengladbach.

Die U12 dominierte die Partie gegen die kleinen Fohlen und hatte Pfosten- und Lattenschüsse, aber keinen Treffer zu verzeichnen, so dass sie ins Neunmeterschießen musste. Hier behielt sie mit 5:4 das bessere Ende für sich und zog ins Endspiel gegen den FC Augsburg ein.

Der FCA ging schon in der ersten Minute nach einer Ecke in Führung. Zwar erarbeiteten sich die Hoffenheimer in der Folge ein paar Chancen, kamen aber nicht zum Torerfolg und da die Schwaben bis zum Schluss gefährlich blieben, fuhren sie einen letztlich verdienten Sieg nach Hause.

„Die Jungs haben sich auf zwei Top-Turnieren auf ganz hohem Niveau präsentiert und insgesamt eine tolle Entwicklung gezeigt“, freute sich Tolasz über die gelungenen Auftritte.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben