Alle Ergebnisse
U23
20.03.2015

In Worms nachlegen

Am vergangenen Sonntag fuhr die U23 beim 2:0 über die TuS Koblenz die ersten Zähler 2015 ein und zeigte eine ansprechende Leistung. Das Team von Trainer Marco Wildersinn will nun in Worms nachlegen, allerdings hat die Wormatia derzeit zu Hause einen guten Lauf.

Die Elf von Trainer Sascha Eller ist seit vier Partien im Stadion an der Alzeyer Straße unbesiegt und seit drei ohne Gegentreffer. Die Wormatia empfängt die Hoffenheimer als Tabellenfünfter und muss unbedingt dreifach punkten, um sich ihre minimalistische Chance auf die Relegationsränge zu wahren. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit zwei ehemaligen U23-Spielern der TSG. Im Tor der Rheinhessen steht Tim Paterok, von 2010 bis 2014 in Hoffenheim aktiv, in der Abwehr hält Benjamin Maas (2009/10), der vergangene Woche beim 3:0 gegen Neckarelz bereits seinen vierten Saisontreffer erzielt hat, die Fäden zusammen.

Wildersinn muss in Worms weiterhin auf Pelle Jensen, Mattia Maggio und Jesse Weippert verzichten, bei den Hausherren wird Benjamin Himmel nach seiner fünften Gelben Karte pausieren. Wieder dabei ist dagegen Flügelspieler Enis Saiti nach abgelaufener Rotsperre. Bei einem Sieg würden die Hoffenheimer auf vier Punkte an die Wormatia heranrücken.

VfR Wormatia Worms – TSG 1899 Hoffenheim II

Samstag, 14 Uhr, Stadion an der Alzeyer Straße

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben