Alle Ergebnisse
PROFIS
20.12.2014

Die Topfacts zum
Spiel gegen Hertha BSC

Das letzte Spiel des Jahres 2014 bestreitet die TSG am Sonntagnachmittag in Berlin. Bei der heimstarken Hertha. Die Gesamtbilanz spricht mit vier Siegen und zwei Unentschieden aus acht Bundesliga-Partien für die Hausherren. An dieser Statistik darf gerne gefeilt werden...

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch diese Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen die Hertha:

Wussten Sie schon, dass…


… Andreas Beck wirklich, also wirklich ein Dauerbrenner ist?

Der TSG-Kapitän ist eines der Gesichter des Klubs und zugleich auch Rekordspieler. Am Sonntag beim Spiel gegen Hertha BSC könnte er sich nun zum bereits 200. Mal in der Bundesliga das "Hoffe"-Trikot überstreifen. Das Unfassbare: In 198 Partien stand "Andi" dabei in der Startelf. Man kann wohl sagen: er hat sich immer durchgesetzt!

ein "Hoffe"-Urgestein auf seine Bundesliga-Wurzeln trifft?

Sejad Salihovic ist aus Hoffenheim kaum wegzudenken. Doch bevor das Freistoßass für Hoffenheim kickte und zum Aufstiegshelden avancierte, feierte der bosnische Nationalstürmer vor über zehn Jahren sein Erstliga-Debüt bei der "Alten Dame" in Berlin. Nach sechs Jahren beim Hauptstadt-Klub standen insgesamt fünf Oberhaus- und 88 Spiele für die BSC-Amateure auf seinem Konto.

die TSG in die Zweikämpfe gehen sollte?

Denn hier liegt auf Seiten des Teams von Markus Gisdol ein klarer Vorteil: Mit einer Zweikampfquote von 50 Prozent aus den insgesamt 261 bestrittenen Zweikämpfen pro Partie liegt die TSG immerhin drei Prozent vor den Berlinern, die mit gerade einmal 47,1 Prozent an gewonnen Mann-gegen-Mann-Duellen ligaweit bislang die schwächste Quote haben.

die TSG ihre Konterstärke wieder zeigen könnte?

Auch am letzten Spieltag der Hinrunde sind die Hoffenheimer mit insgesamt sechs Kontertoren Ligaspitze. Vielleicht können sie diese Bestmarke beim Auswärtsspiel im Olympiastadion noch aufpolieren - schließlich sind die Gastgeber (liga-)spitze im Fehlpässe geben. Mit einer Quote von 32 Prozent. Der eine oder andere Konter sollte also drin sein.

... ein Hoffenheimer eine besonders gute Bilanz gegen die Hauptstädter hat?

An Oliver Baumann bissen sich die Herthaner bislang die Zähne aus: Vier Spiele, kein Sieg für den Hauptstadtklub. Vielleicht ein gutes Omen für den Kraichgau.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben