Alle Ergebnisse
U23
18.09.2014

Wildersinn-Elf
am Freitagabend
beim Spitzenreiter

Auswärts ist die U23 in der aktuellen Regionalliga-Saison noch ungeschlagen. Am Freitagabend kommt es für das Team von Trainer Marco Wildersinn allerdings zu einem echten Härtetest. Ab 19 Uhr muss sich „Hoffe zwo“ beim Drittliga-Absteiger und Tabellenführer 1.FC Saarbrücken beweisen.

Verzichten muss Wildersinn bei den Blau-Schwarzen auf seinen Kapitän Florian Ruck. Der Innenverteidiger kassierte während der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Homburg bereits seine fünfte Gelbe Karte. FCS-Coach Fuat Kılıç kann hingegen wieder auf Lukas Kiefer zurückgreifen, der zuletzt wegen eines Innenbandrisses im Knie fünf Spiele pausieren musste.

Für die Saarbrücker geht es darum, die Tabellenführung zu behaupten und den 1.FC Kaiserslautern II auf Distanz zu halten. Die kleinen „Roten Teufel“ hätten unter der Woche selbst die Spitze erklimmen können, kamen aber zu Hause gegen den FC-Astoria Walldorf mit 0:3 unter die Räder.

Die U23 wartet dagegen seit drei Spielen wieder auf einen Dreier. Etwas Zählbares im Ludwigsparkstadion ist nötig, um den Kontakt zu den Spitzenpositionen nicht zu groß werden zu lassen. Es ist das erste Duell zwischen dem ehemaligen Bundesligisten und der TSG-Reserve überhaupt.

1.FC Saarbrücken – TSG 1899 Hoffenheim II

Freitag, 19 Uhr, Ludwigsparkstadion

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben