Alle Ergebnisse
U23
22.05.2014

Duell mit dem Meister und gemütliches Grillen zum Abschluss

Am Samstag empfängt die U23 um 14 Uhr die SG Sonnenhof Großaspach. Es ist das letzte Spiel für den Tabellenneunten der Regionalliga Südwest in der aktuellen Spielzeit – ein Kracher zum Abschluss, sozusagen.

Mit 72 Punkten steht die SGS als Meister des Regionalliga Südwest fest. 22 Siege, sechs Unentschieden, fünf Niederlagen – eine ähnlich starke Bilanz weist kein anderes Team auf. Die Aspacher liegen acht Zähler vor dem zweitplatzierten SC Freiburg II. Ob sie in der kommenden Saison in der 3. Liga spielen, entscheidet sich am 1. Juni. Dann steht das zweite Aufstiegsspiel an, das der Titelträger der Südwest-Staffel beim Erstplatzierten der Regionalliga Nord bestreitet (entweder der VfL Wolfsburg II oder der SV Werder Bremen II). Das Hinspiel steigt am 28. Mai.

Für den Profiunterbau der TSG wird die Saison dann schon beendet sein. Die Kraichgauer gehen in ihre letzte Partie mit der Hoffnung, den neunten (und damit einstelligen) Tabellenplatz zu verteidigen. Dafür ist ein Sieg vonnöten, da die Konkurrenz aus Neckarelz (punktgleich mit der TSG) und Homburg (einen Zähler dahinter) darauf lauert, vielleicht doch noch in die obere Tabellenhälfte zu springen.

Es war aus Sicht der U23 eine Saison mit Höhen und Tiefen. Die Abstiegsgefahr konnte die Mannschaft von Trainer Marco Wildersinn in den vergangenen Wochen jedoch bannen. Mit zehn Punkten aus den zurückliegenden vier Spielen hat sie sich Selbstvertrauen erspielt, das über die Saison hinaus konserviert werden soll. Um das Teamgefühl zu stärken, werden die Spieler und das Team ums Team nach der Partie den Grill anwerfen und die Saison gemütlich ausklingen lassen.

TSG 1899 Hoffenheim II - SG Sonnenhof Großaspach

Samstag, 14 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben