Alle Ergebnisse
U23
06.12.2013

U23 zum Jahresabschluss in Mainz

Nach dem geglückten Rückrundenauftakt am vergangenen Wochenende gegen Eintracht Frankfurt II (4:0) will die U23 am Samstag, 14 Uhr, nachlegen. Die Aufgabe ist allerdings alles andere als leicht: Im letzten Punktspiel 2013 muss das Team von Trainer Thomas Krücken beim Tabellenzweiten 1.FSV Mainz 05 II antreten.

Die Erinnerungen an die Hinserie – es war der 1. Spieltag – sind noch sehr frisch. Nach elf Minuten lagen die Hoffenheimer schon 0:2 zurück und hatten nach dem Platzverweis für Keeper Tim Paterok zudem einen Mann weniger auf dem Feld – und das bei 37 Grad. Später fiel auch noch Denis Streker verletzt aus, die Partie endete 0:3, es war ein Tag zum Vergessen.

Stichwort vergessen: Mit zwei starken Auftritten zum Jahresende wollte Krücken den schwachen Auftakt vergessen machen. Teil eins ist mit dem Sieg gegen die U23 der Eintracht gelungen, nun soll in Mainz nachgelegt werden. Trotz der 15 Punkte Differenz hat sich auch 05-Coach Martin Schmidt seine Gedanken gemacht. „Hoffenheim hat eine junge Mannschaft, die sich jetzt gefunden hat“, sagt er über die Kraichgauer. „Sie hat zuletzt regelmäßig gepunktet und wird jetzt immer stärker.“

Für die Mainzer geht es auch um vieles, schließlich wollen sie dem Spitzenreiter Sonnenhof Großaspach auf den Fersen bleiben und den Verfolger SC Freiburg II auf Distanz zu halten. Noch offen ist, ob Schmidt auf seinen Torjäger Petar Slišković zurückgreifen kann. Der 22-jährige Kroate, der im Hinspiel zum 0:1 traf und mit 21 Toren in 17 Partien die Liga-Torschützenliste souverän anführt (der Zweitplatzierte hat gerade mal neun Tore), trainiert seit Wochen bei den Profis. In den jüngsten beiden Regionalliga-Partien kam er jedoch zum Einsatz – und markierte fünf Treffer.

1.FSV Mainz 05 II – TSG 1899 Hoffenheim II, Samstag, 14 Uhr

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben