Alle Ergebnisse
FRAUEN
24.07.2013

Partnerschaft verlängert - adViva weiter Haupt- und Trikotsponsor

Die Frauenabteilung der TSG 1899 Hoffenheim und adViva haben ihre Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr verlängert. Peter Hofmann, Präsident der TSG 1899 Hoffenheim, und adViva-Geschäftsführer Klaus Happes trafen sich im Dietmar-Hopp-Stadion und besiegelten die Partnerschaft mit ihren Unterschriften.

„Für unsere Frauen in der Bundesliga ist es wichtig, dass sie von regionalen Unternehmen wie adViva Unterstützung erhalten. Die Frauen bringen tolle Leistungen und haben es verdient nicht nur von zahlreichen Zuschauern, sondern auch von den Medien und regionalen Unternehmen Aufmerksamkeit zu bekommen“, äußerte sich Präsident Hofmann. Ralf Zwanziger, Leiter des Frauen- und Mädchenfußballs, sagte nach der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit jetzt ins dritte Jahr geht.“

Auch adViva-Geschäftsführer Happes freut sich: „Es macht uns riesig Spaß mit den Hoffenheimer Fußballerinnen zusammen zu arbeiten und zu sehen, wie die adViva Bewegungsanalysen im Trainingsplan umgesetzt werden. Wir wünschen den Frauen- und Mädchenmannschaften eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison."

Seit der Saison 2011/12 begleitet adViva die beiden Frauenmannschaften sowie die Leistungsteams der Juniorinnen als Gesundheitspartner im Bereich Bewegung und seit der vergangenen Saison als Haupt- und Trikotsponsor. adViva wird auch in der 1. Bundesliga wieder auf dem Trikot der Hoffenheimerinnen zu sehen sein. Außerdem schmückt das Logo die Trikots der zweiten Frauenmannschaft, der U17-, U16-, und U15-Juniorinnen. Auch für die Spielerinnen ist die Zusammenarbeit von Vorteil: adViva versorgt die Mannschaften mit speziell angefertigten Einlagen und lädt zur Bewegungsanalyse, bei der mit bestimmten Tests Fehlstellungen festgestellt werden können und somit Verletzungen vorgebeugt werden kann.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben