Alle Ergebnisse
PROFIS
25.03.2013

Volland schießt deutsche U21 zum Erfolg - Schröck mit Kantersieg

Der Sonntagabend war auf internationaler Ebene ein guter für die 1899 Profis. Stürmer Kevin Volland verhalf der deutschen U21 mit einem Tor in der Nachspielzeit zum 2:1-Sieg gegen Israel in Tel Aviv und Stephan Schröck feierte mit den Philippinen einen 8:0-Kantersieg bei der Qualifikation zum AFC Challenge Cup gegen Kambodscha.

Volland, direkt nach den Pause für Pierre-Michel Lasogga eingewechselt, wurde in der 92. Minute im Strafraum vom Gladbacher Patrick Herrmann bedient und vollendete mit einem satten Schuss unter die Latte.

Auch 1899-Abwehrspieler Stefan Thesker stand gegen die Israelis auf dem Platz. Er begann die Partie vor 4500 zuschauern und wurde erst in der 82. Minute ausgewechselt. Einer von acht Wechseln in der zweiten Halbzeit - typisch für ein Freundschaftsspiel. "Ich freue mich sehr über den Treffer zum Sieg, aber man hat auch gesehen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt. Im spielerischen und taktischen Bereich", sagte Volland zu achtzehn99.de.

Leichter hatte es 1899-Mittelfeldspieler Stephan Schröck mit den Philippinen beim Qualifikationsturnier zum AFC Challenge Cup in Manila. Gegen eine völlig überforderte Mannschaft aus Kambodscha kam sein Team zu einem lockeren 8:0-Sieg.

Schröck trug sich in der 46. Minute in die Torschützenliste ein. Überragender Spieler des Abends war Philip James Younghusband mit vier Treffern. In der zweiten Halbzeit musste die Partie wegen sintflutartigen Regenfälle für eine Stunde unterbrochen werden. Für Schröcks Mannschaft steht am Dienstagabend das entscheidende Qualifikationsspiel gegen Turkmenistan auf dem Programm.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben