Alle Ergebnisse
U23
19.04.2012

U23 am Sonntag gegen KSC II

Am Sonntag kommt die U23 des Karlsruher SC ins Dietmar-Hopp-Stadion. Mit den Fächerstädtern hat „Hoffe zwo“ am 30. Spieltag der Regionalliga Süd noch eine kleine Rechnung offen.

Im vergangenen Jahr kamen die Hoffenheimer zu Hause gegen den KSC mit 1:5 (1:3) unter die Räder. Allerdings standen nur zwei Spieler in der Startelf, die auch am Wochenende im Kader sein werden, und Trainer Frank Kramer saß im Mai 2011 ebenfalls noch nicht auf der 1899-Bank. Unabhängig aller Revanchegelüste werden die Hoffenheimer im drittletzten Heimspiel der Saison alles daran setzen, das Derby für sich zu entscheiden.

Und auch in der KSC-Reserve hat sich in den vergangenen elf Monaten einiges getan. Für den kürzlich zum Chefcoach beförderten Markus Kauczinski schwingt nun Joe Zinnbauer das Zepter. Der feierte zwar mit einem 3:1-Erfolg beim FSV Frankfurt II einen gelungenen Einstand, die Heimpremiere ging allerdings mit einem 2:7 gegen die U23 Eintracht Frankfurts gründlich in die Hose. In der Tabelle liegen die Karlsruher gerade mal drei Zähler – bei einem Spiel weniger – hinter den Hoffenheimern auf Rang neun und liebäugeln damit, ein paar Plätze nach oben zu klettern. Obwohl es in dieser Saison aufgrund der Liga-Reform keine Absteiger gibt und der KSC II ohnehin keine Abstiegssorgen hätte, könnte es die vorerst letzte Regionalliga-Begegnung mit der Hoffenheimer U23 werden. Denn sollten die Profis den Klassenerhalt nicht schaffen und in die 3. Liga absteigen, müsste auch die U23 unfreiwillig eine Spielklasse runter.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben