Alle Ergebnisse
AKADEMIE
19.11.2012

U15 und U16 landen 9:0-Kantersiege / U17 spielt remis gegen FC Bayern München

Mit einem Torverhältnis von 26:3 und 13 von 15 möglichen Punkten verabschiedeten sich die Junioren-Teams der TSG 1899 Hoffenheim äußerst erfolgreich aus dem Wochenende. Jeweils 9:0 gewann die U16- und die U15-Mannschaft. Beide Teams festigten damit die Tabellenführung in der jeweiligen Liga. Auch die U17 zeigte eine ansprechende Leistung, am Ende stand ein 2:2-Remis gegen den FC Bayern München. Alle Spiele im Überblick:

U23 / Regionalliga Südwest

SC Pfullendorf – TSG 1899 Hoffenheim II 0:0 Bericht

U17 / B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München 2:2 (2:1) Bericht

U16 / B-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

TSG 1899 Hoffenheim II – VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau 9:0 (6:0)

Völlig verdient gewann die U16 von Trainer Julian Nagelsmann auch das sechste Spiel in Folge und untermauerte eindrucksvoll die Tabellenführung. Neckarau verpasste es, beim Stand von 0:0 eine gute Kontermöglichkeit erfolgreich abzuschließen und wurde anschließend von den Kraichgauern überrannt. Schon zur Pause stand es 6:0 und das Spiel war längst entschieden. Die Nagelsmann-Truppe ist also bereit für das Derby beim Karlsruher SC am 2. Dezember.

Es spielten: Deter – Kalteis, Gimber (63. Schneider), Kapp, Diehl, Söll (55. Beck), Nufer (48. Çakar), Lorenz, Stüber (46. Hafiz), Teufel, Ochs.

Es trafen: Ochs (3x), Nufer (2x), Gimber, Stüber, Beck, Hafiz (je 1x).

U15 / C-Junioren Regionalliga Süd

TSG 1899 Hoffenheim – SV Stuttgarter Kickers 9:0 (5:0)


Die Herbstmeisterschaft stand bereits vorher fest, nun beendete das Team von Trainer Frank Fröhling die Hinrunde mit einem Kantersieg und hält die Konkurrenz weiterhin auf Distanz. Die Hoffenheimer lieferten eine souveräne Vorstellung ab, bestimmten die Partie von Anfang an und kamen zielstrebig zu Torerfolgen. Die Kickers verzeichneten in den gesamten 70 Minuten nur eine Chance, als in der ersten Hälfte nach einem Eckball der Ball nicht sauber geklärt werden konnte. „Es war von Beginn an eine sehr konzentrierte Leistung meiner Mannschaft, die wie schon in den vorangegangenen Begegnungen sehr diszipliniert verteidigt hat, ohne die offensiven Aktionen zu vernachlässigen“, so Fröhling.

Es trafen: Skenderović (4x), Çevik (2x), Hack, Politakis, Franke (je 1x).

U14 / C-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

TSG 1899 Hoffenheim II – Offenburger FV 3:1 (2:1)


Gegen den Offenburger FV feierte die U14 den zweiten Sieg in Folge und verbesserte sich in der Oberliga Baden-Württemberg auf den sechsten Tabellenplatz. David Otto mit einem Doppelpack und ein Eigentor der Offenburger besiegelten den dreifachen Punktgewinn.


U13 / C-Junioren Landesliga Rhein-Neckar

TSG 1899 Hoffenheim III – SV Rohrbach/S. 3:0 (1:0)

Mit einem souveränen 3:0-Erfolg über den SV Rohrbach/S. tankte die U13 noch einmal Selbstvertrauen, bevor in den nächsten Wochen zwei Spitzenspiele auf dem Programm stehen. Marc Ehmann führte die Mannschaft von Trainer Michael Kunzmann mit einem Doppelpack zum Sieg. Samuel Lengle markierte den 3:0-Endstand. Am Freitag geht es für die Kraichgauer gegen den Tabellenzweiten TSG Weinheim. Eine Woche später gastiert die Kunzmann-Truppe dann beim Dritten VfB Eppingen.


Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben