Alle Ergebnisse
PROFIS
03.03.2012

Top-Facts zur Partie gegen Köln

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es auch in dieser Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel von 1899 Hoffenheim am Sonntag, 17.30 Uhr in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena, gegen den 1. FC Köln..
  • Das kommende Duell wird bereits das 2. Gastspiel der Kölner in dieser Saison in Hoffenheim. In der 2. Runde des DFB-Pokals mussten die Kölner bereits die Reise zu 1899 antreten und verloren die Partie mit 1:2.
  • Die TSG spielte zu Hause 6-mal in Folge remis. Bei einem weiteren Remis wäre der BL-Rekord von Köln (zwischen August 1991 und Oktober 1991) und Saarbrücken (zwischen Oktober 1977 und Februar 1978) von 7 Heimremis in Serie eingestellt.
  • Zudem sind die Kraichgauer seit 9 Heimspielen ungeschlagen (2 Siege, 7 Remis). Sollte Hoffenheim erneut nicht verlieren, wäre der Vereinsrekord von 10 ungeschlagenen Heimspielen zu Saisonbeginn 2008/09 eingestellt.
  • Der FC verlor 6 der letzten 7 BL-Spiele (1 Sieg). Nur 3-mal stand der FC punktemäßig schlechter nach 23 Spielen da als aktuell, zuletzt 2005/06. In allen 3 Saisons folgte am Ende der Abstieg in die 2. Liga.
  • Der FC kassierte bereits 45 Gegentore, nur 1997/98 und 2005/06 waren es mehr nach 23 Spielen (jeweils 50), in beiden Saisons stieg der FC am Ende ab.
  • In den letzten 8 BL-Spielen gelang den Geißböcken nie mehr als 1 Treffer (insge–samt nur 4). In den 15 BL-Partien zuvor trafen sie 8-mal mindestens doppelt.
  • Köln und Hoffenheim trafen erst 2-mal per Kopf, so selten wie kein anderes BL-Team.
  • Die Rheinländer bestritten ligaweit die wenigsten Zweikämpfe (2566). Die TSG bestritt ligaweit die meisten Zweikämpfe (3336).
  • Srdjan Lakic erzielte seine ersten beiden Bundesligatore gegen den 1. FC Köln. In dieser Saison hat er in 10 BL-Spielen für den VfL Wolfsburg und in 4 BL-Spielen für die TSG noch nicht getroffen.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben