Alle Ergebnisse
AKADEMIE
20.03.2012

Tom Starke trainiert mit Steinsbergschülern

„Die Leistung am Wochenende war mal nichts.“ Kaum war Tom Starke im Förderzentrum eingetroffen, prasselte schon Kritik auf ihn herab. Aber der Bundesliga-Keeper von 1899 Hoffenheim nahm es mit Humor und ließ es sich trotzdem nicht nehmen, das Training der Fußball-AG der Sinsheimer Steinsbergschule zu leiten und sich ins Tor zu stellen.

„Heute gab es bei den Schülern nur ein Thema, und das war Tom Starke. An Unterricht war überhaupt nicht zu denken“, erzählte Lehrerin Marina Rost, während ihre Schützlinge den 1899-Torwart prüften. Rost und ihr Kollege Frank Merk leiten die Fußball-AG der Steinsbergschule, die seit 2008 mit „Anpfiff ins Leben“, dem Hoffenheimer Partner für ganzheitliche Förderung, kooperiert. In regelmäßigen Abständen besuchen Akademie-Trainer die Sonderschule, um dort knackige Einheiten zu leiten. Ab und zu kommen die Jungs und Mädchen aber auch nach Zuzenhausen ins Förderzentrum. Unterstützt wurden Starke und Co. von den Trainern Dominik Drobisch (U16) und Carsten Kuhn (U12), die das einleitende Warmup durchführten und beim Abschlussspielchen als Schiedsrichter fungierten.

„Zwei unserer Jungs haben einen Brief an die Geschäftsstelle geschrieben, mit der Bitte, dass Tom Starke einmal bei unserem Training dabei ist“, erklärte Marina Rost den besonderen Besuch, der im Anschluss fleißig Autogramme schrieb und auch Trikots signierte. Die eingangs angebrachte Kritik war zu diesem Zeitpunkt längst euphorischem Jubel gewichen. Neben Starke waren auch zwei Jugendspieler mit von der Partie: Nico Franke aus der U14 sowie Pascal Söll aus der U15 verstärkten die Mannschaft der Steinsbergschule und gaben hilfreiche Tipps.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben