Alle Ergebnisse
BUSINESS
02.03.2012

Neue Chance auf Doppelte Freude

Neues Spiel, neues Glück. Auch zum Heimspiel gegen den 1. FC Köln hat eine soziale Einrichtung die Chance auf eine Solaranlage inklusive Montage im Rahmen der Aktion „Doppelte Freude“ von Hauptsponsor Suntech.

Gegen den FC hofft die Tierhilfe Forst e.V auf einen Hoffenheimer Heimsieg und damit auf Doppelte Freude. Denn nur bei einem Erfolg über die Domstädter hat die Solaranlage ihren neuen Besitzer gefunden. Der Pate Rainer Widmayer verspricht: „Wir werden alles versuchen, die drei Punkte in Sinsheim zu behalten, damit es den Tieren in Forst zukünftig noch besser geht“, sagt Widmayer, der selbst ein großer Tiernarr ist. „Meine Frau und ich haben selbst eine Hündin, die unser Leben bereichert. Wenn ich dann im Fernsehen sehe, wie teilweise mit Tieren umgegangen wird, fehlt mir jegliches Verständnis. Einrichtungen wie die Tierhilfe in Forst leisten einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zum Wohl der Tiere und verdienen unsere Unterstützung.“

Die Tierhilfe Forst e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Tieren zu helfen. Neben dem Gnadenhof todkranke Katzen findet man dort eine Igelstation mit jährlich mehr als 300 Aufnahmen. Jahr für Jahr werden auch Eichhörnchen, Steinmarder, Vögel wie Greifvögel, Raben, Schwalben, Tauben, Amseln uvm. groß gezogen und später ausgewildert. In der eigens eingerichteten Kaninchen- und Nager-Station finden Kaninchen, Meerschweinchen, Degu und Chinchillas ein zuhause, bis sie in eine liebvolle Familie vermittelt werden können. Des Weiteren betreibt die Einrichtung eine Wasserschildkröten-Station. Ein Rudel von ca. 5-6 Hunden darf auf dem Rose-Höfle ihren Lebensabend verbringen, darunter sind zahlreiche alte oder auch behinderte Hunde, die nur sehr schwer vermittelbar sind und von anderen Tierschutzorganisationen übernommen wurden.

Als gemeinnützige Organisation ist die Tierhilfe in Forst von Spenden und Patenschaften angewiesen. Doch hierbei stößt man schnell an finanzielle Grenzen. Durch den Gewinn einer Solaranlage könnte man in diesem Fall sogar von einer dreifachen Freude sprechen. Den neben der TSG 1899 Hoffenheim würde sich natürlich die Tierhilfe Forst e.V. über den Gewinn der Solaranlage freuen und sich die haarigen Schützlinge Monat für Monat über besseres Futter, das durch die gesparten Stromkosten ermöglicht würde.

Möchten auch Sie von der Doppelten Freude profitieren? Dann bewerben Sie sich jetzt unter www.doppelte-freude.com

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben