Alle Ergebnisse
AKADEMIE
03.12.2012

Akademie-Spiele im Überblick: U16 gewinnt Derby beim KSC klar

Mit 4:0 hat die U16 das Derby beim Karlsruher SC für sich entschieden und führt weiterhin die Oberliga-Tabelle ungeschlagen an. Die Partie der U13 in Eppingen musste in der Halbzeit witterungsbedingt abgebrochen werden. Alle Spiele im Überblick:

U23 / Regionalliga Südwest

FC 08 Homburg – TSG 1899 Hoffenheim II 2:0 (2:0) Bericht

U19 / A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg 2:0 (0:0) Bericht

U17 / B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

FC Augsburg – TSG 1899 Hoffenheim

Die Partie musste bereits am Freitagnachmittag aufgrund starker, anhaltender Schneefälle abgesagt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

U16 / B-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

Karlsruher SC II – TSG 1899 Hoffenheim II 0:4 (0:2)

Auf dem schneebedeckten Platz am Wildpark rief die U16 eine sehr spielstarke Leistung ab und ließ durch gute Zweikampfführung und aggressive Vorwärtsverteidigung nur eine Torchance zu. Die frühe Führung durch Benedikt Gimber nach einem Standard (4.) spielte der Elf von Trainer Julian Nagelsmann zudem in die Karten. Gimber war es auch, der noch vor der Pause auf 2:0 erhöhte (29.). Nach dem Wechsel blieben die Hoffenheimer jederzeit tonangebend und bauten nach einer sehenswerten Kombination durch Pascal Nufer den Vorsprung aus (56.), ehe Philipp Ochs mit seinem 13. Saisontreffer (Liga-Bestwert) den Schlusspunkt setzte. Ungeschlagen und mit acht Punkten Vorsprung auf den schärfsten Verfolger SC Freiburg II verabschiedete sich die Nagelsmann-Truppe aus dem Punktspieljahr 2012.

Es spielten: Dippe – Kalteis, Gimber, Kapp, Kölmel, Söll, Hafiz (52. Nufer), Lorenz, Stüber (55. Teufel), Beck (67. Strohmeier), Ochs (73. Schneider).

U14 / C-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

VfL Neckarau – TSG 1899 Hoffenheim II 3:1 (2:0)

Auf dem gefrorenen Kunstrasenplatz fanden die Hoffenheimer nur schwer in die Partie und gerieten nach einem individuellen Fehler in Rückstand (12.). Die Platzherren erhöhten noch vor der Pause auf 2:0 und bauten aus abseitsverdächtiger Position nach dem Wechsel auf 3:0 aus. Das Team von Trainer Wolfgang Heller nahm zwar nach und nach das Spiel in die Hand, konnte aber durch David Otto (60./Bild) nur eine seiner zahlreichen Chancen verwerten.

U13 / C-Junioren Landesliga Rhein-Neckar

VfB Eppingen – TSG 1899 Hoffenheim III 0:1 Abbr.

Aufgrund der schlechten Platzbedingungen einigten sich beide Teams in der Pause darauf, die Partie unter diesen Umständen nicht fortzusetzen. Der Nachholtermin steht bereits fest: Am kommenden Samstag, 13 Uhr, wird in Eppingen der zweite Versuch gestartet.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben