Alle Ergebnisse
AKADEMIE
21.12.2012

Akademie-Rückblick 2012: Drei Titel und ein Vize-Europameister

Für die Mannschaften der achtzehn99 AKADEMIE geht ein Jahr mit vielen Höhen und einem kleinen Tief, das aber längst überwunden ist, zu Ende. Wir werfen noch einmal einen Blick zurück auf Meisterschaften, Länderspiele – und einen Abstiegskampf.

U19

Die A-Junioren hatten in der Saison 2011/12 einen Stotterstart erwischt und kriegten auch im neuen Jahr die Kurve nicht. Am vorletzten Bundesliga-Spieltag unterlag das Team von Trainer Alfons Higl beim SV Waldhof Mannheim mit 1:2 und konnte den Klassenerhalt nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Higl bot seinen Rücktritt an, NLZ-Leiter Alexander Rosen sowie U16-Trainer Julian Nagelsmann sprangen in die Bresche. Nach einem 4:0 gegen den TSV 1860 München blieb die U19 dann doch drin. Niklas Süle wurde im Sommer in Slowenien mit der U17 des DFB Vize-Europameister.

Zur aktuellen Saison übernahm Thomas Krücken das Traineramt. Das Team zeigte konstant starke Leistungen, setzte sich nach zuletzt fünf Siegen in Serie auf Platz drei fest – und will 2013 angreifen.

U17

Die U17 von Trainer Jens Rasiejewski landete auf einem guten Mittelfeldplatz, zwölf Spieler schafften den Sprung in die U19. Im Sommer ging Co-Trainer Mehmet Öztürk und wurde durch Michael Mutzel ersetzt, der gleichzeitig den Posten „Koordinator Sport“ übernahm. Zur Rückrunde wird Mutzel neben Dominik Drobisch gleichberechtigter Cheftrainer der U16. Zurzeit steht die U17 mit vier Spielen in der Hinterhand auf Bundesliga-Platz sieben. Auffällig: In der Heimtabelle sind die Hoffenheimer Erster, in der Auswärtstabelle Vorletzter…

U16

Nach einem guten dritten Rang in 2011/12 marschiert die aktuelle U16 derzeit souverän vorneweg. Der 1997er Jahrgang, der noch im Mai die Süddeutsche Meisterschaft der C-Junioren feierte und im Sommer ein internationales Turnier in GyÅ‘r/Ungarn gewann, ist auf dem besten Weg, das Rennen in der Oberliga Baden-Württemberg zu machen. Verzichten müssen die Jungs auf ihren Coach Julian Nagelsmann, der gerade zum Co-Trainer der Profis aufgestiegen ist. Der bisherige Co-Trainer Dominik Drobisch und Michael Mutzel werden – siehe oben – die Lücke schließen. Bemerkenswert: Fast die komplette U15 aus dem Vorjahr wurde übernommen.

U15

Mit nur einer Saisonniederlage feierte die U15 im Mai die Meisterschaft in der Regionalliga Süd. Und weil es so schön war, führt auch das aktuelle Team von Trainer Frank Fröhling derzeit die Liga mit neun Zählern Vorsprung auf die Konkurrenz an. Auch hier ist der Kader nahezu identisch mit der letztjährigen U14, die…

U14

… als Aufsteiger sensationell zur Meisterschaft der Oberliga Baden-Württemberg – der für sie höchsten Spielklasse – gestürmt war. Und auch das nur mit einer Saisonniederlage, am vorletzten Spieltag beim späteren Vize (und Aufsteiger) SV Waldhof Mannheim. Die Truppe von Coach Wolfgang Heller überwintert in einer ausgeglichenen Liga auf Platz neun und steht im Vergleich mit den anderen U14-Teams gut da.

U13

Die D-Junioren gehen seit Jahren in der Landesliga der C-Junioren an den Start. Dort belegten sie einen starken vierten Platz, momentan steht die Truppe von Trainer Michael Kunzmann auf Rang sechs. Im Vergleich mit den anderen Leistungszentren schneidet die U13 hervorragend ab. Zudem gewann sie im April souverän ein internationales Turnier in Mainflingen.

U12

Die jüngste Akademie-Mannschaft fuhr im Kalenderjahr 2012 ausschließlich Siege ein, folgerichtig wurde die Truppe von Trainer Carsten Kuhn im Frühjahr Kreisliga-Meister und steht nun erneut ganz oben. Die letzte Niederlage datiert vom März 2011, liegt also fast zwei Jahre zurück. In dieser Altersklasse geht es allerdings vielmehr darum, die jungen Talente des Kinderperspektivteams zu integrieren – und die Jungs für die U13 fit zu machen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben