Alle Ergebnisse
AKADEMIE
23.01.2011

U19: Doppelerfolg am Niederrhein

Mit zwei Siegen kehrte die U19 von ihrer Niederrhein-Tour mit Freundschaftsspielen bei Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf zurück.

Bei den „Fohlen", wo es vor einem Jahr ebenfalls in einem Test ein 0:3 setzte, gewann das Team von Trainer Guido Streichsbier mit 5:0 (0:0). Ömer Yıldırım, Jonas Hofmann, Julian Scharfenberger und zwei Mal Antonio Čolak schlugen nach dem Wechsel innerhalb von 20 Minuten fünf Mal zu. „In dieser Phase der Partie waren wir hellwach und haben die Gladbacher, die kurzzeitig den Faden verloren haben, überrascht", so Streichsbier, der sich auch mit der Defensivleistung seiner Truppe zufrieden zeigte.

Am Vortag hatten die Hoffenheimer bereits bei Fortuna Düsseldorf mit 3:2 (2:0) gewonnen. Zwar hatte die U19 in der Anfangsphase Glück, nicht früh in Rückstand zu geraten, doch dann schossen Seifeddin Chabbi (2) und Marcel Heister eine 3:0-Führung heraus, ehe die Fortuna in der Schlussviertelstunde noch zum Anschluss kam. „Wir wissen die Testspiele richtig einzuordnen", will Streichsbier den Doppelerfolg am Niederrhein nicht überbewerten. „Wir wollen uns die nächsten Wochen weiter verbessern." Am 13. Februar geht für die Hoffenheimer A-Junioren mit dem Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden wieder der Punktspielbetrieb in der Bundesliga Süd/Südwest los.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben