Alle Ergebnisse
AKADEMIE
24.09.2011

U17 bejubelt Bayern-Sieg im Hopp-Stadion

Das Dietmar-Hopp-Stadion bringt der U17 Glück. Nur wenige Wochen nach dem 4:1-Erfolg gegen den 1.FC Nürnberg besiegte das Team von Trainer Jens Rasiejewski an gleicher Stätte den FC Bayern München mit demselben Ergebnis.

„Es war zwar noch nicht alles Gold, was glänzte“, versuchte Rasiejewski, die Euphorie etwas zu bremsen. „Aber es war schon sehr ordentlich. Vor allem sind wir schnell ins Spiel reingekommen.“ Nach einer Viertelstunde brachte Bahadır Özkan seine Farben mit einem direkt verwandelten Freistoß in Front. In der Folge setzten die Hoffenheimer hartnäckig nach und zeigten dabei auch spielerisch anspruchsvolle Aktionen. Joshua Mees erhöhte per Doppelschlag auf 3:0 (17., 23.) und stellte die Weichen frühzeitig auf Sieg, die klare Führung zur Pause ging auch in der Höhe in Ordnung.

Nach dem Wechsel verflachte die Partie etwas, doch die Rasiejewski-Elf fing sich bald wieder. In der Schlussphase musste sie zwar noch den Anschlusstreffer durch den eingewechselten Malcolm Olwa hinnehmen (72.), doch die drei Punkte gerieten nicht mehr in Gefahr. In der Schlussminute stellte Davie Selke den alten Abstand wieder her. „Für die Jungs war es etwas Besonderes, wieder im Stadion in Hoffenheim spielen zu dürfen“, freute sich der Coach. „Es waren viele interessierte Hoffenheimer da, die an einem Samstagmorgen ein attraktives Fußballspiel gesehen haben. Das war für alle ein schönes Erlebnis und ich hoffe, dass meine Jungs mit dieser Vorstellung auch für die kommenden Heimspiele Interesse geweckt haben.“

1899 Hoffenheim – FC Bayern München 4:1 (3:0)

Hoffenheim: Hilpert – Löchner (41. Weippert), Rieble, Bangerl, Madlmayr, Canouse, Öztürk (72. Müller), Özkan, Selke, Mees (52. Schröter), Haag (63. Szántó).

München: Nothaft – Genkinger, Oikonomou (51. Sammer), Hager, Bauer, Basta, Green, Ingmann (54. Seferings), Dußler (65. Weiß), Biankadi, Biersack (34. Olwa).

Tore: 1:0 Özkan (15.), 2:0 Mees (17.), 3:0 Mees (23.), 3:1 Olwa (72.), 4:1 Selke (80.). Zuschauer: 400. Schiedsrichter: Manuel Bergmann (Erbach). Karten: Gelb für Özkan, Öztürk / Bauer, Basta.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben