Alle Ergebnisse
PROFIS
28.08.2011

Stellungnahme 1899 Hoffenheim zum Vorfall im Bremer Gästeblock während des Bundesligaspiels

In der Halbzeitpause des Bundesligaspiels 1899 Hoffenheim gegen Werder Bremen am vergangenen Samstag kam es im Gästeblock von Werder Bremen zu Auseinandersetzungen zwischen Bremer Anhängern, dem Ordnungsdienst und der Polizei.

Gegen Ende der 1.Halbzeit wurden im Bremer Fanblock Rauchkörper gezündet, der Verantwortliche wurde identifiziert. Der Hoffenheimer Ordnungsdienst informierte daraufhin die Polizei, dass sie den Verursacher während der Halbzeitpause aus dem Block verweisen, vom Hausrecht Gebrauch machen und ihn der Polizei übergeben wird. Während des Zugriffs wurde der Ordnungsdienst von Bremer Anhängern mit Stangen attackiert sowie mit Bierbechern beworfen. Die Polizei griff daraufhin zusätzlich ein und musste einige Bremer Anhänger mit Pfefferspray zurückhalten. Verletzt wurde bei dem Eingriff glücklicherweise niemand.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben