Alle Ergebnisse
AKADEMIE
20.10.2011

Kinderfußballspielfest macht beim VfB Gartenstadt Station

Tolle Atmosphäre bei prächtigem Herbstwetter: Rund 50 Kinder und sechs Trainer des Mannheimer Landesligisten VfB Gartenstadt kamen in den Genuss eines von der achtzehn99 AKADEMIE durchgeführten Kinderfußballspielfests unter der Leitung der Hoffenheimer Trainer Paul Tolasz und Björn König.

Im Mannheimer Norden herrschte großer Auflauf. Entsprechend engagiert zeigten sich die VfB-Trainer, die nach einer kurzen Einführung in die Hoffenheimer Ausbildungs- und Trainingsphilosophie die Einheiten mit ihren 50 Nachwuchsfußballern selbst leiteten. Die sechs Stationen hatten Tolasz und König zuvor auf dem Rasenplatz am Anemonenweg aufgebaut. Dabei wurden in rund 15-minütigen Abschnitten Minifußball, 1:1-Situationen, Dribbling und Torabschluss, die Heidelberger Ballschule, Schnelligkeit und vielseitige Spiele geschult.

„Die Stationen sind von den Kindern mit viel Spaß und Freude durchlaufen worden“, sagte Tolasz und erklärte: „Kinderspielfeste dienen als externe Trainerfortbildungen, um Trainern aus der gesamten Region einige Übungen aus unserer Ausbildungsphilosophie im Grundlagenbereich zu zeigen und so das Trainingsniveau in der Region zu heben.“

Der ereignisreiche „Hoffenheim-Tag“ endete mit einem Abschlusspiel, zudem wurden allen Kindern kleine Geschenke überreicht. Für die Trainer machten Tolasz und König eine Abschlussbesprechung, um die Einheiten noch einmal durchzusprechen und eventuelle Fragen zu klären. „Die VfB-Trainer haben super mitgezogen, die Veranstaltung hat allen Spaß gemacht“, freute sich Tolasz.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben