Alle Ergebnisse
U23
19.01.2011

„Halbzeit“ in Side / Am Freitag gegen Steaua Bukarest

Seit Samstag befindet sich die Hoffenheimer U23 im Trainingslager an der Türkischen Riviera. Jetzt ist „Halbzeit“. Die Verantwortlichen sind mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden.

Und das nicht nur deshalb, weil dem polnischen Tabellenachten Polonia Warschau am Montag in Belek ein 1:1 (1:1)-Achtungserfolg abgerungen wurde. Joseph-Claude Gyau, „Winterneuzugang" aus der eigenen U19, hatte das Team von Trainer Markus Gisdol nach einer Viertelstunde in Führung gebracht, die Polen glichen in der 33. Minute durch Artur Sobiech aus. „Die Trainingsbedingungen und das Wetter sind hervorragend", zeigt sich das Funktionsteam um Chefcoach Markus Gisdol sehr zufrieden. Einzige Wermutstropfen sind die leichten Blessuren von Marco Schäfer, der umknickte und sich eine Fußverletzung zuzog, sowie Robin Szarka, dem eine Knöchelprellung Schmerzen bereitet.

Das geplante Testspiel am Freitagabend gegen den aserbaidschanischen Vizemeister FK Baku ist derweil geplatzt. Nach der Demission des deutschen Trainers Winfried Schäfer Anfang dieser Woche sagte sein Nachfolger alle Termine kurzfristig ab. Doch die Hoffenheimer Verantwortlichen sind nach einem Ersatz schnell fündig geworden. Nun heißt der Gegner immerhin Steaua Bukarest. Der rumänische Rekordmeister steht in der „Liga I" momentan zwar nur auf Rang sieben, spielte aber in dieser Saison in der Europa League und schied in einer starken Gruppe mit Liverpool, Utrecht und Neapel erst durch ein Tor in der dritten Minute der Nachspielzeit am letzten Spieltag aus.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben