Alle Ergebnisse
AKADEMIE
08.02.2010

U13 und U15 werden Kreismeister und qualifizieren sich für die „Badische”

Jeweils mit Siegen gegen den SV Rohrbach haben sich sowohl die U13 als auch die U15 am Wochenende die Hallen-Kreismeisterschaften in Sinsheim gesichert und sich somit für die Badischen Meisterschaften, die Ende Februar in Mosbach über die Bühne gehen, qualifiziert.

Die U15 erreichte mit einem 4:1 über den SV Babstadt und einem 9:0 gegen die SG Waibstadt das Halbfinale. Hier trafen die von Co-Trainer Jens Schuster betreuten Hoffenheimer auf den TSV Ittlingen, den sie nach Toren von Yanick Haag und zwei Mal Bahadir Özkan mit 3:1 bezwangen. Im Endspiel behielten sie gegen den SV Rohrbach mit 5:1 die Oberhand, die Treffer markierten Haag, Özkan (2), Daniel Martin und Kaito Herberger.

Die U13 spazierte nach Siegen über Babstadt (4:1), Mühlbach (7:0) und Berwangen (7:0) ins Halbfinale und bezwang dort Bad Rappenau ebenfalls mit 7:0 - die Tore erzielten Philipp Ochs, Pascal Nufer, Kevin Diefenbacher, Fatih Kara (3) und Nikolaij Neuberger. Im Finale gegen den SV Rohrbach waren die Hoffenheimer zwar die spielbestimmende Mannschaft und hätten nach fünf Minuten bereits deutlich führen müssen, ließen aber zahlreiche gute Torchancen liegen. Der Siegtreffer gelang schließlich Pascal Nufer, dessen Schuss noch von einem Rohrbacher Spieler abgefälscht wurde. Gegen Ende der Partie wurde es noch einmal hektisch, doch am verdienten Vorsprung änderte sich nichts.

Für beide Teams geht es nun am 27./28. Februar mit den Badischen Meisterschaften in der Ludwig-Erhard-Halle in Mosbach weiter. Die U15 spielt am 27. Februar um den Titel des Badischen C-Junioren-Hallenmeisters, die U13 tritt einen Tag später bei den D-Junioren an.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben