Alle Ergebnisse
AKADEMIE
18.11.2010

U13 gewinnt im Nachholspiel

Am Dienstagabend war die U13 zu einem Nachholspiel beim ASV Feudenheim zu Gast. In einem schwierigen Spiel setzten sich die Jungs von Trainer Michael Kunzmann dabei mit 3:2 durch und nahmen die drei Punkte mit nach Hause.

Dabei hatten die Hoffenheimer auf schwierigem Geläuf nicht die Möglichkeit ihre Stärke im Kurzpassspiel auszuspielen. Dennoch waren Sie zu Beginn der Begegnung deutlich präsenter in der Spielanlage und im Zweikampfverhalten, als der Gegner. Folgerichtig ging die TSG dann auch in der 20. Minute durch einen abgefälschten Weitschuss von Theo Politakis mit 1:0 in Führung.

Leider wurden danach gut herausgespielte Chancen durch Skenderovic, Cardinale und Simonis nicht genutzt. So kamen die Feudenheimer nach einem Befreiungsschlag und eine Unachtsamkeit in der Hoffenheimer Hintermannschaft kurz vor dem Pausenpfiff (30. Minute) noch zum 1:1 Pausenstand.

Zu Beginn der zweiten Hälfte bot sich dann ein ausgeglichenes, kampfbetontes Spiel und die Feudenheimer gingen wiederum nach einem langen Ball aus der eigenen Abwehr mit 2:1 in Führung. Doch die Truppe von Michael Kunzmann ließ sich nicht beeindrucken, spielten weiter ihr Spiel und kontrollierten in der Folge das temporeiche Spiel wieder. Eine Traumkombination über Politakis und Skenderovic schloss Cedric Massoth überlegt zum 2:2 ab (60. Minute). In der Schlussphase erspielte sich die U13 dann Chance um Chance und erhöhte den Druck auf das Feudenheimer Tor enorm. Schließlich fasste sich Kapitän Dennis Geiger bei einem Freistoß aus 23 Metern ein Herz und hämmerte den Ball an die Latte des Feudenheimer Tors, der resultierende Befreiungsschlag landete bei Aaron Augustin, der ihn in „Tor-des-Monat-Manier" direkt nahm und aus knapp 25 Metern genau in den Winkel und die Latte drückte - zum 3:2 Endstand für Hoffenheims U13.

Coach Kunzmann freute sich nach dem Spiel sehr über die drei Punkte und eine „beeindruckend geschlossene Mannschaftsleistung". Am Samstag empfängt sein Team den Tabellenführer aus Weinheim.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben