Alle Ergebnisse
AKADEMIE
30.03.2010

U13 dominiert Turnier in Stuttgart

Einen überzeugenden Turniersieg fuhr die U13 bei einem Turnier in Stuttgart ein. In der Fünfer-Runde beim SV Möhringen gewann das Team von Michael Kunzmann und Gabriel Meister drei Spiele bei einem Remis.

Im ersten Spiel trennten sich die Hoffenheimer von Eintracht Frankfurt mit 1:1, wobei durchaus mehr hätte rausspringen können. Die Eintracht ging mit ihrem einzigen Torschuss in Führung, die Philipp Ochs auf Zuspiel von Nikolaij Neuberger allerdings ausgleichen konnte. Weitere Chancen, die Partie siegreich zu gestalten, verstrichen ungenutzt.


Im zweiten Spiel entledigte sich die U13 der Stuttgarter Kickers mit 3:0. War die Partie zu Beginn noch ausgeglichen, fanden die Hoffenheimer nach und nach besser ins Spiel, wurden immer überlegener und drückten der Partie ihren Stempel auf. Die Abwehr um Kapitän Tim Schwara ließ kaum Möglichkeiten für die Kickers zu und vorne trafen Timo Teufel per Elfmeter, Kevin Diefenbacher (nach Zuspiel Pascal Nufer) und Fatih Kara mit einem wunderschönen Lupfer zum 3:0.


Mit demselben Ergebnis endete auch das Treffen mit dem SC Freiburg. Erneut stand die Defensive sehr gut, die Treffer markierten Teufel (wiederum vom Punkt), Neuberger (auf Zuspiel Ochs) und Ochs nach herrlicher Einzelleistung.
Gegen den Ausrichter ließen es die Hoffenheimer bei diesem „Feldrunden-Leistungsvergleich" noch einmal krachen. Kara, Neuberger (je 2) und Diefenbacher erzielten die Tore zum ungefährdeten 5:0-Sieg. Mit zehn Punkten und 12:1 Toren standen die Hoffenheimer am Ende ganz oben auf dem Treppchen. „Wir sind stolz auf die Leistung unserer Truppe", sagten Kunzmann/Meister einhellig. „Das lässt für die Zukunft einiges hoffen."

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben