Alle Ergebnisse
AKADEMIE
05.05.2010

U12 feiert Turniersieg beim Danone Cup

Mit dem Erfolg beim Danone Cup in Wiesloch durch einen Finalsieg im Elfmeterschießen gegen Winnenden hat sich das Team des Trainergespanns Frank Reinke und Robert Baust für das Deutschlandfinale in der Frankfurter Commerzbank Arena am 5. Juni qualifiziert.

In der Vorrundengruppe konnten sich die Hoffenheimer gegen regionale Teams überzeugend durchsetzen und wurden mit zwölf Punkten und 14:0 Toren Gruppenerster. Die Tore dazu erzielten İsmail Akdağ (3), Berkay Aydoğdu (2), Daniel Simonis (2), Dennis Litvinec (2), Toni Jonjić, Selim Aksuoğlu, Dennis Geiger, Besart Krasniqi und Pasqual Pander.

Im Viertelfinale ging es dann gegen den FV Speyer. Auch dieses Spiel gewann die Reinke-Elf durch Tore von Besart Krasniqi, Dennis Geiger, Meris Skenderović und Toni Jonjić klar mit 4:0. Jetzt kam es zum vorweggenommenen Endspiel gegen die U12 des KSC, die bis dahin ebenfalls alle Spiele deutlich gewonnen hatte. Es entwickelte sich von Beginn an eine schnelle Partie, in der sich die Hoffenheimer Vorteile erspielten. Folgerichtig gingen sie durch Selim Aksuoğlu mit 1:0 in Führung, nachdem er einen Ball von außen direkt verwandelte. Die Jungs machten weiter Druck und hatten im Anschluss mehrere gute Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen, scheiterten aber am sehr guten Karlsruher Schlussmann. Für die Vorentscheidung sorgte dann Daniel Simonis, als er einen Ball aus dem Mittelfeld aufnahm und sowohl seinem Gegenspieler als auch dem herausstürzenden Torwart keine Chance ließ. In der Schlussphase verkürzte der KSC dann noch auf 2:1.

Im Finale gegen Winnenden erspielte sich die U12 zwar eine klare Feldüberlegenheit, konnte diese aber nicht in Tore umsetzen. So kam es zum Elfmeterschießen, bei dem sich die Hoffenheimer glücklich aber verdient mit 2:1 durchsetzten.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben