Alle Ergebnisse
PROFIS
20.09.2010

Top-Facts zur Partie gegen Bayern München

Hoffenheim gegen Bayern München. achtzehn99.de liefert Ihnen alle wichtigen Daten und Fakten zur Bundesliga-Partie am Dienstag, 20 Uhr, in der Rhein-Neckar-Arena.
  • 1899 Hoffenheim ist gegen die Bayern noch ohne Sieg (zwei Remis in Hoffenheim, zwei Niederlagen in München).
  • Bei jedem aktuellen Bundesligist hat der FC Bayern schon gewonnen - einzig bei 1899 noch nicht (zwei Spiele, zwei Remis). Historisch gesehen befinden sich die Kraichgauer damit noch in Gesellschaft mit Saarbrücken, TB Berlin und BW 90 Berlin.
  • Aktuell sind die Bayern in der Liga seit 270 Minuten ohne Tor. Der Negativ-Rekord der Münchner liegt bei 343 torlosen Minuten - der könnte in der 74. Minute beim Spiel in Hoffenheim geknackt werden!
  • Vier Spieltage, nur zwei Tore - das gab es in der Bundesliga-Geschichte des FCB noch nie zuvor! Mit zwei Saisontoren stellen die Bayern außerdem die schwächste Offensive der Liga.
  • Zwei Spiele, zwei Siege - so lautet die Bilanz von 1899 Hoffenheim an Bundesliga-Spieltagen unter der Woche. Erstmals seit ihrer Zugehörigkeit im Oberhaus tritt 1899 an einem Dienstag an.
  • Bayerns Chancenverwertung ist mit 3.7% die schwächste ligaweit. In der letzten Saison waren die Münchner mit 18.2% noch das effizienteste Team.
  • Bayern und Hoffenheim kassierten an den ersten vier Spieltagen nur drei Gegentore - kein Team weniger.
  • Ein Kartenfestival ist kaum zu erwarten: Sowohl der FCB als auch die TSG kassierten jeweils nur zwei Gelbe Karten an den ersten vier Spieltagen, das ist Ligatiefstwert.
  • Nach dem Vorjahres-Dritten (Werder, 4:1) sowie dem Vizemeister (Schalke, 2:0) erwarten die Hoffenheimer nun den amtierenden Meister FC Bayern in der Rhein-Neckar-Arena.
  • In seine 3. Bundesliga-Spielzeit startete 1899 Hoffenheim mit drei Siegen und einem Remis - und damit besser als in den beiden Jahren zuvor. Sogar in der legendären Hinrunde 08/09 hatte 1899 „nur" sieben Punkte nach vier Spieltagen auf dem Konto - und damit zwei weniger als aktuell.
  • Schon in der Vorsaison kam der Bayern-Express nur langsam ins Rollen. Auch damals standen nach vier Spieltagen nur fünf Punkte zu Buche.
Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben