Alle Ergebnisse
AKADEMIE
14.05.2010

A-Junioren im BFV-Pokal eine Runde weiter

Mit einem 6:0 (4:0)-Erfolg beim Verbandsligisten TSG Weinheim haben die A-Junioren von 1899 Hoffenheim das Viertelfinale im BFV-Pokal erreicht.

Die Partie im Gorxheimer Tal war nach dem ersten Durchgang schon entschieden. Lars Friedel traf nach einer knappen Stunde zum 1:0 für das von Co-Trainer Thorsten Stoll betreute Team, Umberto Tedesco erhöhte wenig später per Freistoß auf 2:0. Daniel Beers Doppelpack in den Schlussminuten des ersten Abschnitts stellten die Weichen endgültig auf Sieg. Nach dem 5:0 durch Friedel wechselte Stoll munter durch, wodurch der Spielfluss etwas verloren ging. Die Weinheimer, die teilweise mit U17-Spielern angetreten waren, hatten kaum Torchancen.

Im Viertelfinale, das für Anfang Juni angesetzt ist, treffen die Hoffenheimer auf den Sieger des Duells zwischen dem Kreisligisten TSG Lützelsachsen und dem Verbandsligisten TSV Reichenbach, das erst am kommenden Donnerstag steigt.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben