Alle Ergebnisse
BUSINESS
09.02.2009

Audi und Sanofi Pasteur MSD neue Business Team Partner von 1899 Hoffenheim

Kurz nach dem Start der Bundesliga-Rückrunde und der Eröffnung der neuen Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim hat 1899 zwei neue starke Partner gefunden: Audi ist ab sofort offizieller Automobilpartner von 1899 Hoffenheim. Trainer und Offizielle des Überraschungsvereins sind künftig im Zeichen der vier Ringe unterwegs. Seit Jahresbeginn ist zudem Sanofi Pasteur MSD "Offizieller Gesundheits- und Präventionspartner" des Bundesliga Spitzenreiters.

Audi ist neuer Fahrzeugpartner von 1899 Hoffenheim

Für Audi ist das Engagement beim Herbstmeister der Fußball-Bundesliga ein Heimspiel: Der Produktionsstandort Neckarsulm der AUDI AG liegt nur gut 30 Kilometer von Hoffenheim entfernt. Viele der 13.600 Mitarbeiter des Werkes,in dem unter anderem die Audi A6-Limousine entsteht, begleiten den benachbarten Verein schon länger auf seinem Erfolgsweg. Mit der neuen Partnerschaft wird diese Verbundenheit jetzt auch offiziell dokumentiert. Audi rüstet Trainer und Offizielle von 1899 mit Fahrzeugen aus der sportlichen Audi Modellpalette aus. Im Gegenzug präsentieren sich die Ingolstädter in der neuen Rhein-Neckar-Arena direkt an der Autobahn A6 gegenüber der Messe Sinsheim gelegen. Die neue Heimat des Erstligisten bietet über 30.000 Fans Platz und wurde erst kürzlich feierlich eröffnet. Auch Kooperationen bei Anzeigen und Werbespots sowie weitere gemeinsame Aktionen sind in Zukunft geplant.

Die Hoffenheimer gehören damit künftig ebenso wie die deutschen Vereine FC Bayern München, der Hamburger SV oder Hertha BSC Berlin und internationale Spitzenklubs wie Real Madrid, FC Barcelona oder der AC Mailand zur großen und erfolgreichen Fußball-Familie der AUDI AG.

Sanofi Pasteur MSD neuer Business Team Partner und offizieller "Gesundheits- und Präventionspartner"

Mit Sanofi Pasteur MSD kann 1899 Hoffenheim einen weiteren Neuzugang im Kreis seiner Business Team Partner begrüßen. Seit Jahresbeginn ist Sanofi Pasteur MSD "Offizieller Gesundheits- und Präventionspartner" des Bundesliga Spitzenreiters.

"Sportliche und berufliche Höchstleistungen sind immer auch vom körperlichen Wohlbefinden abhängig. Der persönliche Impfschutz ist hierfür ein wichtiger Bestandteil. Deshalb unterstützen wir 1899 Hoffenheim", so Thomas Rühle, Geschäftsführer des Impfstoffexperten Sanofi Pasteur MSD.

Das Engagement wird durch Maßnahmen in den Bereichen PR- und Promotion sowie Hospitality in der Rhein-Neckar-Arena ergänzt. "Wir freuen uns, mit Sanofi Pasteur MSD einen Global Player für uns gewonnen zu haben, der marktführend in der Forschung und Entwicklung von Impfstoffen ist und damit wie 1899 Hoffenheim für zukunftsorientiertes Handeln steht", so 1899-Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus. über 450 Mitarbeiter arbeiten derzeit bei der größten Niederlassung im europäischen Verbund der Sanofi Pasteur MSD GmbH in Leimen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben