Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
21.08.2009

1899 plant Fanprojekt zur Neuentwicklung des Hoffi Walking-Acts

Zur Saison 2004/05 lief zum ersten Mal das achtzehn99-Maskottchen Hoffi im Dietmar-Hopp-Stadion ein. Hoffi ist damit einer der Dienstältesten bei 1899 Hoffenheim. Er sorgt für gute Stimmung in der Rhein-Neckar-Arena und ist vor allem bei den kleinen Fans sehr beliebt.

Seit etwa einem Jahr arbeitet die Marketing-Abteilung an der Entwicklung, dem Auf- und Ausbau der Marke Hoffi". Hierzu gehört u.a. auch ein zukünftiger Hoffi-Club" für Kinder von 0 bis 14 Jahre sowie Hoffi-Fanartikel (Plüsch, Schnuller, Baby-Strampler, Kinder-Shirts, Bettwäsche etc.), die demnächst im achtzehn99-Fanshop erhältlich sein werden. Die wichtigste Aufgabe dabei war es, eine einheitliche Hoffi-Figur zu entwickeln und damit ein unverwechselbares Maskottchen als Comic-Figur, Plüschtier und Walking-Act zu schaffen. Im ersten Schritt und als Grundlage für alle weiteren Hoffi-Darstellungen wurden gemeinsam mit einem renommierten Illustrator die Comic-Figur entwickelt (siehe Anlage 1 und 2). Im zweiten Schritt folgte nun die wohl größte Herausforderung: Der Bau des Walking-Acts. Als Vorlage diente die bestehende Comic-Figur, wohl wissend, dass der Walking-Act die ein oder andere Entwicklungsstufen und Korrekturphasen durchlaufen wird. Insbesondere der Kopf, die Schnauze und das Gesicht sollen einen lieben, kinderfreundlichen Ausdruck haben und dabei nach wie vor gemütlich, elchig" wirken. Bereits zum Bundesliga-Auftakt gegen Bayern München lief die erste Entwicklungsstufe des neu gestalteten Hoffis in der Rhein-Neckar-Arena ein. Zum heutigen, zweiten Bundesliga-Heimspiel gegen Schalke 04 wurden jetzt einige Nuancen am Kopf und im Gesicht geändert. Im Rahmen eines Fanprojektes sollen nun die Fans zur Finalisierung des Walking-Acts aktiv eingebunden werden. Die Meinung der Fans ist für den Entwicklungsprozess sehr wertvoll. Bereits bei den gestrigen, ersten Gesprächen hatten wir einen äußerst konstruktiven Gedankenaustauschen", so Adham Srouji, Leiter Marketing und Vertrieb. Die Fans haben beim heutigen Spiel nochmals die Möglichkeit, sich den neuen Hoffi genau anzuschauen. In den kommenden Tagen werden wir uns dann erneut mit den Fans treffen, um Anregungen und Wünsche aufzunehmen", so der Fanbeauftragte Mike Diehl.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben